Fachkonferenz

Familie und Beruf - Konflikt oder Harmonie?

in Zusammenarbeit mit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments Michalela Šojdrová
In den letzten Jahrzenten hat sich die Rolle der Frau erheblich verändert. Frauen haben heute mehr Freiheiten und Möglichkeiten, vor allem haben sie einen geöffneten Zugang zu Bildung und Karriere.

Details

Damit ergibt sich die Notwendigkeit, Beruf und Familie in Einklang zu bringen.

„Familie und Beruf – Konflikt oder Harmonie?“ ist das Hauptthema der Konferenz, die Michaela Šojdrová, Abgeordnete des Europäischen Parlaments, in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Senat der Tschechischen Republik veranstaltet. Das Ziel der Konferenz ist die Herausfilterung der besten Möglichkeiten von Vereinbarkeit des Berufs- und Familienlebens in ausgewählten europäischen Ländern, sowie gute Praktiken einiger Arbeitgeber zu präsentieren und Anregungen zur Verbesserung der familienfreundlichen Politik zu bieten.

Die Internationale Konferenz eröffnet Pavel Bělohrádek, Vizepremierminister und Vorsitzender der Partei KDU-ČSL, Miluše Horská, Vizepräsidentin des Senats, Michaela Šojdrová, Abgeordnete im Europäischen Parlament und Werner Böhler, Leiter des Auslandsbüros der Tschechischen Republik und der Slowakischen Republik.

Neben weiteren Gästen sind geladen: Věra Jourová, EU Kommissarin für Justiz, Verbraucherschutz und Gleichstellung, Agnieszka Kozlowska-Rajewicz, polnische Abgeordnete im Europäischen Parlament, Constance Le Grip, französische Abgeordnete im Europäischen Parlament, Claudia Schmidt, österreichische Abgeordnete im Europäischen Parlament, Anna Záborská, slowakische Abgeordnete im Europäischen Parlament, und Liliya Hrynevych, Vorsitzende des parlamentarischen Komitees für Bildung und Wissenschaft in der Ukraine.

Ein detailliertes Programm finden Sie auf dieser Seite.

Für die Anmeldung an der Konferenz, schicken Sie bitte eine E-Mail an folgende Adresse: jilkova@sojdrova.cz

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Senat des Parlaments der Tschechischen Republik, Valdštejnské nám. 4, Praha 1 (recepce A)

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Tschechische Republik