Seminar

Die Zukunft Europas: Schottische und deutsche Interessen und Strategien

tbc

Details

Ende Mai wird ein neues Europäisches Parlament für eine Legislaturperiode von fünf Jahren gewählt. Im Herbst wird die neue Europäische Kommission sowie der neue Präsident des Europäischen Rats ernannt sein. Neben den Erschütterungen im Innern und äußeren Umweltveränderungen muss die EU sich den Herausforderungen der Zukunft strategisch und dynamisch stellen. Dazu gehören Demokratie, Populismus, Migration, Klimawandel, die Zukunft der Industrie und Ungleichheit. Unsere Veranstaltung betrachtet schottische, deutsche und EU-Perspektiven auf die Zukunft Europas sowie die Interessen Schottlands und Deutschlands hinsichtlich der künftigen Weiterentwicklung der EU.Nachdem das Scottish Centre on European Relations (SCER) einen umfangreichen Bericht über die Zukunft Europas im Zusammenhang mit den schottischen Interessen veröffentlicht hat, diskutiert die KAS zusammen mit dem SCER am Europatag über die Zukunft der EU in unruhigen Zeiten.

Referenten

Prof. Michael Keating
Direktor, Centre on Constitutional Change

Dr. Kirsty Hughes
Direktor, Scottish Centre on European Relations

Weitere Referenten werden noch angekündigt

Um sich zu registrieren, klicken Sie bitte hier.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an: contact@scer.scot

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

The Lighthouse
11 Mitchell Lane,
G1 3NU Glasgow
Schottland