Event

Hommage für Volker Schlöndorff

Die Konrad-Adenauer-Stiftung würdigt Volker Schlöndorff als einen der maßgeblichen Regisseure des europäischen Films.

Details

Die Veranstaltungsreihe ehrt jährlich eine herausragende Figur der deutschsprachigen Kultur.

Nach Persönlichkeiten wie Adolf Muschg, Jutta Lampe, Günther Uecker oder Birgit Keil steht mit dieser Ehrung zum ersten Mal ein maßgeblicher Exponent filmischen Schaffens im Fokus.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung würdigt Schlöndorffs umfassendes filmisches Oeuvre, das insbesondere im Bereich der Literaturverfilmungen international Maßstäbe gesetzt hat. Der Regisseur hat dabei nicht nur dem deutschen Film zu internationalem Ansehen verholfen, sondern auch das Interesse an der Literatur nachhaltig gefördert. Sein Werk und sein Leben verbinden Weltläufigkeit und das Bewusstsein um die eigenen kulturellen Wurzeln in besonders souveräner Weise.

Lesung: Ulrich Matthes liest Robert Musil

Bibiana Beglau liest aus der Biografie von Volker Schlöndorff

Musik / Merlino Quartett: Streichquartett Nr. 2 'Intime Briefe' von Leos Janacek

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Referenten

Professor Dr. Norbert Lammert
Bernd Neumann
Ulrich Matthes
Bibiana Beglau
Kontakt

Dr. Hans-Jörg Clement

Dr

Stellv. Leiter der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur/Leiter Kultur und Kurator/Geschäftsführer EHF 2010

Hans-Joerg.Clement@kas.de +49 30 26996-3221
Kontakt

Ursula Moss

Ursula Moss bild

Kulturassistentin

Ursula.Moss@kas.de +49 30 26996-3220