Workshop
ausgebucht

I. Regionale Politische Jugendakademie: Herausforderungen an die europäische Demokratie

In Zusammenarbeit mit dem Wilfried Martens Zentrum für Europastudien (Brüssel)

Es gibt zahlreiche Organisationen, welche Jugendliche aus der Region zusammenbringen, doch die Führungskräfte der Jugendverbände der KAS-Partnerparteien hat bisher noch keine Initiative regional zusammengebracht. Man muss davon ausgehen, dass diese Personen in den nächsten Jahrzehnten die Führung in ihren Ländern übernehmen werden. Deshalb müssen sie ihre Region gut kennen, sowohl was Wirtschaft und Gesellschaft als auch was Energie und Sicherheit betrifft. Hauptziel unserer regionalen Politischen Jugendakademie ist, dass die jungen Führungskräfte der Parteien in der Region, welche der Familie der Europäischen Volkspartei angehören, untereinander Kontakte knüpfen und dazu ermutigt werden, sich ein Denken durch das Prisma der Gesamtregion sowie im Geist der euroatlantischen Freundschaft und der entsprechenden Werte anzueignen. Während der Jugendakademie wird über Herausforderungen an die europäische Demokratie und die Zukunft der EU-Erweiterungs- und Nachbarschaftspolitik sowie der transatlantischen Beziehungen, aber auch über Themen wie Sicherheit, Wirtschaft, kulturellen Austausch und regionale Zusammenarbeit diskutiert werden.
Zum Kalender hinzufügen
Kontakt

Davor Pasoski

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Davor.Pasoski@kas.de +389 2 3217 075

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Mazedonien