Seminar

Interreligiöser Dialog in Grenzregionen

Das Seminar zum Religionsdialog in Grenzregionen wird in Kedougou organisiert, mit der Teilnahme von religiösen Würdenträgern und politischen und gesellschaftlichen Entscheidungsträgern der ganzen Region. Der Dialog trägt maßgeblich zur Konfliktprävention in einer potentiell gefährdeten Region bei.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kédougou

Referenten

  • Olivier Bangar
    • Oustaz Cissé
      • Gnanga Boubane
        • M. Bidiar
          • Oustaz Mass Diouf
            • Père Armel
              • Foula Ba
                Kontakt

                Dr. Ute Gierczynski-Bocandé

                Dr

                Programmbeauftragte und wissenschaftliche Mitarbeiterin

                ute.bocande@kas.de +221 33 869 77 78/79 +221 33 860 24 30

                Bereitgestellt von

                Auslandsbüro Senegal