Vortrag

Islamismus und islamistischer Terrorismus als Herausforderungen für die deutschen Sicherheitsbehörden: Bedrohungen und Abwehrmittel

Deutschland. Das nächste Kapitel

Vortrag mit anschließender Diskussion

Details

Dr. Stefan Goertz
Dr. Stefan Goertz

Sowohl die islamistisch-terroristischen Anschläge der letzten Jahre in Deutschland und Europa als auch die Entwicklung der Größe des Personenspektrums in den Bereichen Islamismus, Salafismus und islamistischer Terrorismus zeigen die große Bedeutung des Themas auf. Seit Jahren stark wachsende Zahlen von Anhängern des islamistischen und salafistischen Spektrums, bereits nach Deutschland und Europa zurückgekehrte „Jihad-Reisende“ und zukünftig zurückkehrende Jihadisten stellen die deutschen und europäischen Sicherheitsbehörden vor besondere Aufgaben. Themen des Vortrages sind u. a. das islamistische Milieu in Deutschland, die islamistische Radikalisierung, islamistische Gefährder und mögliche Mittel der Abwehr dieser Bedrohungen.

Analysiert werden mögliche Anschlagsziele, Modi Operandi sowie Wirkmittel und Methoden islamistisch-terroristischer Anschläge. Sowohl Großanschläge und multiple taktische Szenarien von Hit-Teams als auch Low-Level-Terrorismus von Einzeltätern oder Kleinstzellen werden besprochen. Daneben werden auch operative Bedrohungsszenarien durch den islamistischen Terrorismus und mögliche Terrorismusabwehrmittel untersucht.

Der Vortrag folgt dem Credo, dass jede Erfolg versprechende Strategie zur Terrorismusabwehr (1) bei der richtigen Analyse der terroristischen Bedrohung (operativ-taktisch, personell, technisch) beginnen und über Abwehrmaßnahmen wie (2) angepasste gesetzliche Rahmenbedingungen und (3) institutionelle Adaption an die terroristische Bedrohung weiter zu (4) technischen Abwehrmitteln sowie (5) Präventionsmaßnahmen gehen muss.


Dr. Stefan Goertz - Doktor der Staats- und Sozialwissenschaften, Diplom-Politologe, Studium u.a. in Berlin und in Damaskus/Syrien. Promotion in Kanada und an der Universität der Bundeswehr, München. Auslandseinsätze als Offizier der Bundeswehr. Aktuelle Forschungsschwerpunkte: Islamistischer Terrorismus, Islamismus, Salafismus, Extremismus und Organisierte Kriminalität. Aktuell veröffentlichte Bücher: Terrorismusabwehr (2. Aufl.), Springer VS; Islamistischer Terrorismus, C.F.Müller/Kriminalistik; Politisch motivierte Kriminalität und Radikalisierung, C.F.Müller/Kriminalistik.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstr. 35,
10785 Berlin
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Stefan Goertz
    • Hochschule des Bundes
      • Fachbereich Bundespolizei
        • Staats- und Verfassungsrecht
          • Lübeck
            Kontakt

            Renate Abt

            Renate Abt bild

            Landesbeauftragte für Berlin und Leiterin des Politischen Bildungsforums Berlin

            Renate.Abt@kas.de +49 30 26996-3253 +49 30 26996-3243

            Bereitgestellt von

            Bildungsforum Berlin