Kommunalpolitik trifft Bundespolitik

Die Fachtagung wird sich nach dem Gespräch mit Kanzleramtsminister Dr. Braun mit der Frage chinesischen Engagements in deutschen Kommunen befassen.

Details

Gemessen an den Im- und Exporten ist China mit einem Volumen von knapp 187 Mrd. € (2017) der wichtigste deutsche Handelspartner. Beim Export deutscher Waren liegt China auf dem dritten Rang (86 Mrd. €) und ist somit nach den USA der zweitwichtigste Absatzmarkt außerhalb Europas geworden. So ist es nicht verwunderlich, dass viele deutsche Kommunen ausgezeichnete wirtschaftliche Beziehungen zu China unterhalten. Andrerseits wird aber chinesisches Engagement im Bereich kritischer Infrastruktur und Schlüsseltechnologien zunehmend kritischer gesehen.

Mit unserem neuen Format "Kommunalpolitik trifft Bundespolitik" möchten wir Vertretern von Kommunen am 13. März die Möglichkeit geben, sich im kleineren Kreis über das Für und Wider chinesischen Engagements auszutauschen.


Programm

Das Programm können Sie unten rechts auf dieser Seite als PDF herunterladen.


Hier können Sie sich anmelden.


Im Falle einer Anmeldung werden Ihre Daten gem. der DSGVO verarbeitet. Hier finden Sie dazu nähere Einzelheiten.

Teilen

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung, Akademie

Referenten

u.a. mit Dr. Helge Braun
Chef des Bundeskanzleramtes und Katherina Reiche
Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen
Kontakt

Dr. Marco Arndt

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter | stellv. Vorsitzender des Betriebsrates

Marco.Arndt@kas.de +49 2241 246-2375 +49 2241 246-52375