Workshop

Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP): Dritter Workshop des Jahrgangs 2017-2018

"Training in Campaigning"
Untern dem Titel "Leadership Training In Campaigning", wird der achte Konrad Adenauer School for Young Politicians (KASYP) Jahrgang nach Kathmandu, Nepal reisen.

Details

KASYP ist ein zweijähriges Trainingsprogramm für junge Parteimitglieder und Nachwuchspolitiker im Alter von 25-35 Jahren, die eine zukünftige Führungsrolle in Politik und Parteiarbeit anstreben. Das Trainingsprogramm vermittelt sowohl Wissen über Theorien und Konzepte der Politikwissenschaft als auch praktische Fähigkeiten und trägt dadurch zur Professionalisierung und demokratischer Sensibilisierung der Parteien bei.

Vom 26. bis 30. März 2018 absolvieren 19 junge Nachwuchspolitiker aus acht asiatischen Ländern in Kathmandu ihren dritten und damit vorletzten Workshop. Die KASYPers des achten Jahrgangs treffen auf führende Experten und Politiker und freuen such bereits auf das Highlight. Mark Hauptmann, MdB und Prof. Dr. Mario Voigt, MdL im Thüringischen Landtag werden aus Deutschland anreisen um Vorträge, Workshops und Rollenspiele zu leiten, um mit ihrem Erfahrungsschatz eine Einführung in politische Kommunikation und Wahlkampf in Deutschland und darüber hinaus zu geben. Insbesondere stehen Kommunikations- und Kampagnenstrategien im Mittelpunkt.

KASPDA freut sich auf den Workshop in Nepal.

Seien Sie gespannt auf den hier bald folgenden Veranstaltungsbericht. Für mehr Informationen zu KASYP besuchen Sie bitte kasyp.net oder unsere Facebook-Seite!

Programm

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kathmandu, Nepal

Kontakt

Dr. Frederick Kliem

Dr

Senior Programm-Manager des Regionalprogramms Politikdialog Asien/Singapur

frederick.kliem@kas.de +65 6603 6167 +65 6227 8343

Bereitgestellt von

Regionalprogramm Politikdialog Asien/Singapur