Seminar

LIDERA: Zweite Etappe für die 5. Generation

Vom 15. Juni bis zum 6. Juli fand die zweite Etappe unseres Programmes LIDERA statt, dessen Ziel es ist junge Führungskräfte in ihren Fähigkeiten zu stärken. An vier konsekutiven Samstagen wurde daher ein ganztägiges Programm mit verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten durchgeführt, wie beispielsweise Menschenrechte, politische Kommunikation oder Umwelt.

Details

Tag 1: 15. Juni 2019

8:15-9:00           Frühstück

9:00-9:45           Tania Álvarez Chavarría (Absolventin LIDERA 2018)

10:00-12:13      Migration – aktuelle Herausforderungen für Costa Rica mit Jenyel Contreras

12:15-13:00      Mittagessen

13:00-15:00      Entwicklung von Fähigkeiten für politische Führungsstärke, Juan Pablo Sáenz

 

Tag 2: 22. Juni, 2019

8:15-9:00           Frühstück

9:00-11:30         Politische Partizipation und Führungspotenzial aus einer geschlechterperspektive, Ale Ara

11:30-12:30      Mittagessen

12:30-15:00      Analyse der hegemonialen Maskulinität mit Mario Bonilla

 

Tag 3: 29. Juni, 2019

8:15-9:00              Frühstück

9:00-11:30            Politische Herausforderungen und die Umwelt mit Leonardo Merino

11:30-12:30         Mittagessen

12:30-15:00         Konstruktion einer einflussreichen lokalen Agenda mit Maritza Rojas

 

Tag 4: 6. Juli, 2019

8:15-9:00              Frühstück

9:00-11:00           Menschenrechte mit Amelia Brenes

11:00-13:00         Alternative Konfliktlösungsstrategien - Team LIDERA

13:00-14:00         Mittagessen

14:00-16:00         Politische Kommunikation und Politik der Kommunikation mit Fanny Ramírez

16:00-16:15         Erfrischung

16:15-16:45         Abschluss der Klasse: Übung in Führungskompetenzen. Rekapitulation der Lerninhalte

16:45-17:00         Auszeichnung

Zum Kalender hinzufügen