Diskussion
ausgebucht

Muss Europa schwäbischer werden?

Ein Dialog mit EU-Kommissar Günther H. Oettinger und Dominik "Dodokay" Kuhn
Das Schwabenland hat eine Menge zu bieten: Weltmarktführer, Kehrwoche, Trollinger, das Wirtschaftsmodell der „Schwäbischen Hausfrau“, geschützte Grasdackel der Kleinkunst und Duale Bildung.

Details

Kurzum: eigentlich alles, was man auf unserem Kontinent so braucht. Potenzielle Exportschlager! Muss Europa also schwäbischer werden? Oder die Schwaben vielleicht doch auch etwas europäischer?

Wir laden Sie ein zu einem nicht nur heiteren, nicht nur ernsten europäisch-schwäbischen Expertengespräch mit

Günther H. Oettinger

EU-Kommissar für Haushalt und Personal, Ministerpräsident a.D.

und

Dominik „Dodokay“ Kuhn

Regisseur und Comedian

Mit einer ebenso schwäbischen Video-Grußbotschaft vom Dalai Lama.

Moderation: Dr. Stefan Hofmann, Landesbüro Baden-Württemberg, Konrad-Adenauer-Stiftung

Wir freuen uns auf Ihren Besuch zu unserer Matinee am 27. Oktober 2018 um 10.30 Uhr im Renitenztheater Stuttgart, Büchsenstraße 26, 70174 Stuttgart und auf die Begegnung im Anschluss bei schwäbischem Snack und Getränken im Foyer.

Begrenzte Platzzahl. Wir bitten um Anmeldung per Mail an kas-bw@kas.de oder online.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden

erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis,

dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e. V. das

vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene

Foto- und Filmmaterial für Zwecke der Presse- und

Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Änderungen sind vorbehalten.

Sie haben Lob, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie

uns nach der Veranstaltung an feedback-pb@kas.de.

Programm

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Renitenztheater Stuttgart
Büchsenstraße 26,
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Renitenztheater | Büchsenstr. 26 | 70174 Stuttgart

Anfahrt

Referenten

Günther H. Oettinger
EU-Kommissar für Haushalt und Personal
Ministerpräsident a.D. und Dominik „Dodokay“ Kuhn
Regisseur und Comedian
Kontakt

Dr. Stefan Hofmann

Dr

Landesbeauftragter für Baden-Württemberg und Leiter des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

Stefan.Hofmann@kas.de +49 711 870309-40 +49 711 870309-55
Einladung 27.10.18

Partner

Bereitgestellt von

Politisches Bildungsforum Baden-Württemberg