Seminar

Neue Partizipation oder Shitstorms und Hate Speech?

Wie Soziale Netzwerke unsere Gesellschaft verändern

Das Seminar wird sich mit der Frage beschäftigen, welchen Einfluss Soziale Netzwerke auf die Gesellschaft haben.

Details

Teilnehmergebühr:
80€ ohne Übernachtung
140€ mit Übernachtung

Programm

Freitag, 15. November 2019


bis 17.30 Uhr
Anreise nach Rheine

17.45 – 18.15 Uhr
Begrüßung und Organisatorisches
Kim Allendörfer Konrad-Adenauer-Stiftung, Regionalbüro Westfalen

18.15 Uhr
Abendessen

19.00 – 21.00 Uhr
Soziale Netzwerke – wie sind sie entstanden, wie werden sie genutzt und welche wirtschaftliche Bedeutung haben sie?
Holger Doetsch, Publizist, Dozent und Buchautor


Samstag, 16. November 2019

bis 9.00 Uhr
Frühstück

9.00 – 10.30 Uhr
Politik und Soziale Netzwerke:
1) Parteien und Mandatsträger

10.30 Uhr
Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr
Politik und Soziale Netzwerke:
2) Bürger und Zivilgesellschaft

12.30 Uhr
Mittagessen

14.30 – 16.00 Uhr
Extremismus und Populismus – Soziale Netzwerke als „Einfallstor“ und Rekrutierungsmöglichkeit

16.00 Uhr
Kaffeepause

16.30 Uhr – 18.00 Uhr
Beleidigungen, Shitstorms und „Fake News“ – Führen soziale Netzwerke zu einer Verrohung der Sprache?

18.00 Uhr
Abendessen

danach Abend zur freien Verfügung; Möglichkeit zum individuellen Beratungsgespräch mit Holger Doetsch über Profile in sozialen Netzwerken
 
Sonntag, 17. November 2019

bis 9.00 Uhr
Frühstück und Zimmerräumung

9.00 – 10.30 Uhr
Überwachung, Datenmissbrauch, Identitätsdiebstahl?
Ein Blick in die (ferne?) Zukunft

10.30 Uhr
Kaffeepause

10.45 – 12.15 Uhr
Machen uns „soziale Netzwerke“ wirklich sozialer oder doch eher unsozial? Welche Bedeutung haben sie in unserer Gesellschaft?

12.15 Uhr
Seminarauswertung und Feedback-Runde

12.30 Uhr
Mittagessen, danach Abreise
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Golfhotel Rheine-Mesum, Wörstraße 201, 48432 Rheine

Referenten

  • Holger Doetsch