Seminar

Non scholae, sed vitae discimus!

Ein Dauerbrenner erfährt seine Fortsetzung, die zehnte Generation von „PolitiKAS“ steckt in den Startlöchern.
Der größte Schatz eines Landes sind nicht etwa seine Rohstoffe oder Goldvorräte, sondern die jungen Leute die mit Neugier, Wissensdurst und auch dem Willen zur politischen Mitgestaltung sowie zur Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung.

Details

An genau diese Zielgruppe richtet sich „PolitiKAS“ auch im Semester 2017/18, mit Beginn im kommenden September. Zusammen mit unseren Partnern von der Belgrader Offenen Schule werden wir wieder 25 junge Menschen ausgewählen, um sie auf eine ganz besondere geistige Reise zu schicken.

Derzeit findet der Ausleseprozess der Teilnehmer statt, der hohe Anforderungen an das persönliche Profil der Bewerber stellt.

Die Lehrveranstaltungsreihe richtet sich an zukünftige Führungspersönlichkeiten aus Parteien des demokratischen Mitte-Rechts Spektrums in Serbien sowie an Aktivisten aus lokalen zivilgesellschaftlichen Organisationen.

Das äußerst diversifizierte und umfangreiche Lehrprogramm hat zum Ziel den Teilnehmern zusätzliches Wissen aus dem Bereich der Theorie und Praxis zeitgenössischer Politik zu vermitteln. Darüber hinaus sollen neue Möglichkeiten für die politische Arbeit der jungen Menschen geschaffen werden, eine bessere Vernetzung soll stattfinden, ebenfalls soll bei dieser Gelegenheit die fachliche Konsolidierung ihrer ideellen Wertegrundlagen gewährleistet werden.

Die Teilnehmer erwartet dabei ein Programm das es in sich hat. Ganz nach dem Prinzip „Fördern und Fordern“ sollen die jungen Menschen in den Genuss exzellenter Dozenten kommen, müssen aber auch aktiv zu ihrem Erfolg etwas beitragen, indem sie Referate und kurze Seminararbeiten ausarbeiten und sich in den Diskussionen einbringen.

Gegliedert in zwei Module, die sich jeweils auf politische und auf wirtschaftliche Aspekte konzentrieren werden die Teilnehmer über mehrere Monate geschult, ihr Wissen vertieft und verlassen am Ende das Programm als echte Experten auf ihrem Feld.

Das Programm „PolitiKAS“ kann mit gutem Recht behaupten, in Serbien einzigartig und eine wesentliche Stütze der gesellschaftspolitischen Arbeit zu sein.

Externe Linktipps

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad, Serbien

Kontakt

Gordana Pilipović

Gordana Pilipović bild

Projektkoordinatorin

Gordana.Pilipovic@kas.de +381 11 3285-210 +381 11 3285-329

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Serbien, Montenegro