Workshop

Ökologische Prozesse in der nachhaltigen Landwirtschaft

Agroforstwirtschaft für nachhaltige Entwicklung
Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung wird die Organisation "Saúde e Alegría" zwischen dem 17. und 20. April im nördlichen Bundesstaat Pará (Amazonas-Gebiet) einen Kurs zu Agroforstwirtschaft für nachhaltige Entwicklung durchführen.

Details

Das Projekt Saúde e Alegria - "Gesundheit und Freude" arbeitet im Amazonasgebiet mit dem Ziel, partizipative Prozesse integrierter und nachhaltiger Gemeinschaftsentwicklung zu fördern und zu unterstützen. So soll zu einer Verbesserung der öffentlichen Politik und der Lebensqualität beigetragen werden. Seit 24 Jahren ist die KAS in Brasilien Partner des Projekts "Saúde e Alegria" und unterstützt seither eine Reihe von Aktivitäten im Bundesstaat Pará in der Region von Tapajós-Arapiuns.

Agroforstwirtschaft ist ein System, das Pflanzen von agronomischer Bedeutung mit der Forstwirtschaft verbindet. Ein Agroforstsystem ist ein System, bei dem Nahrungsmittel in einer Art angebaut werden, das eine Erholung des Waldes weiterhin möglich ist. Der systemische und interdisziplinäre Ansatz geht über den rein technologischen Blickwinkel hinaus und berücksichtigt auch sozioökonomische Aspekte der ländlichen Entwicklung. Agroforstwirtschaft ist daher eine wirtschaftliche Aktivität, die zur nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen beiträgt.

In diesem Zusammenhang unterstützt die KAS in Brasilien einen Land- und Forstwirtschaft-Kurs, der vom 17. bis 20. April im Experimental Center Floresta Ativa - "Aktiver Wald" stattfindet. Der Kurs wird sich insbesondere auf regeneratives Pflanzen, Kompostieren und Bodenmanagement konzentrieren und wird zusammen mit dem Permakulturinstitut der Pampa abgehalten werden.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Reserva Extrativista Tapajós-Arapiuns
Av. Tapajós - Fátima,
Brasil
Zur Webseite

Anfahrt

Kontakt

Marina Caetano

Marina Caetano bild

Projektkoordinatorin für Dezentralisierung und Nachhaltige Entwicklung

Marina.Caetano@kas.de +55 21 2220-5441 +55 21 2220-5448

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro in Brasilien