Workshop

One year anniversary of the EU - U.S. Privacy Shield

New challenges for transatlantic data flows
Anlässlich des einjährigen Bestehens des EU-US Privacy-Shields veröffentlichte die Europäische Kommission jüngst eine erste Bestandsaufnahme des Instruments.

Details

Das Instrument soll Informationen von EU-Bürgern im transatlantischen Datenaustausch besser schützen und für mehr Transparenz sorgen. Datenströme zwischen den USA und der EU haben eine große wirtschaftliche Bedeutung, gleichzeitig muss aber auch Datenschutz gewährleistet sein. Obwohl der Privacy-Shield grundsätzlich als funktionsfähig erachtet wurde, bleiben noch viele Fragen ungeklärt. Im Rahmen unserer Veranstaltung möchten wir diese schwierige Abwägung insbesondere vor dem Hintergrund der jüngsten Entscheidung des obersten irischen Gerichts-hofes diskutieren, welcher den Europäischen Gerichtshof damit beauftragte, die Europäischen Standardklauseln für Verträge zu prüfen. Als Sprecher begrüßen wir Frau Renate Nikolay, Kabi-nettschef von Kommissarin Vĕra Jourová, und Maika Fohrenbach, Policy Advisor bei der Ame-rican Chamber of Commmerce to the EU.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung
11, Avenue de l’Yser,
Belgien
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Renate Nikolay (Kabinettschef von Kommissarin Vĕra Jourová) und Maika Fohrenbach
(Policy Advisor bei der American Chamber of Commmerce to the EU)
Kontakt

Mathias Koch

Mathias Koch bild

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Europabüro Brüssel

mathias.koch@kas.de +32 2 66931-53 +32 2 66931-62

Bereitgestellt von

Europabüro Brüssel