Workshop

„Politik: Mehr als Theater?“

Ein Theaterprojekt für Schulklassen und Jugendvereine im Rahmen des Programms „Demokratie stärken“ von der Konrad-Adenauer-Stiftung und dem Theater Tempus fugit

Details

Theater Tempus fugit
Theater Tempus fugit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Theater Tempus fugit aus Lörrach laden im Rahmen des Projektes „Demokratie stärken“ Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 10 sowie Jugendvereine herzlich ein, an dem interaktiven Theaterstück „Politik: Mehr als Theater?“ teilzunehmen.

In dem Theaterstück „Politik: Mehr als Theater?“ setzen sich die Jugendlichen damit auseinander, wie Demokratie funktioniert und welche Bedeutung der Einzelne für eine Demokratie hat. Das Besondere daran ist, dass die Schülerinnen und Schüler mit in das Geschehen auf der Bühne einsteigen und aktiv den Prozess beeinflussen. Dadurch wird politisches Wissen nicht nur vermittelt, sondern Demokratie erlebbar und spürbar gemacht. Das interaktive Theaterstück regt Schülerinnen und Schüler an, ihre eigene Haltung sowie die Bedeutung von Demokratie zu reflektieren.

Weitere Informationen zum dem Theaterstück und zur Anmeldung finden Sie in dem Programm. Bei Interesse senden Sie uns bitte das Anmeldeformular zu.

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen sowie Ihren Schülerinnen und Schülern!

Programm

Zielgruppe: Das Theaterprojekt richtet sich an Schulklassen jeder Schulform ab der Klassenstufe 10/ab 16 Jahren sowie an Jugendvereine und –gruppen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Die Gruppe sollte maximal 60 Jugendliche umfassen.

Kosten: Die Konrad-Adenauer-Stiftung übernimmt alle mit dem Theaterprojekt anfallenden Kosten.

Zeitrahmen: Das Projekt wird an einem Tag durchgeführt und dauert 9 bis 10 Schulstunden inkl. Pausen.

Räumlichkeiten: Das Theaterteam kommt mit allen Materialien zu Ihnen an die Schule.

Termine und Anmeldung: Die nächsten Aufführungen in diesem Halbjahr werden zwischen dem 18.11.2019 und 04.12.2019 stattfinden. Im ersten Halbjahr 2020 werden zwischen dem 23.03.2020 und 03.04.2020 Aufführungen durchgeführt.

Auf Grund der begrenzten Anzahl an Terminen bitten wir um zeitnahe Rückmeldung mit dem Anmeldeformular: Schulen aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland bitte bis zum 02.09.2019, Schulen aus Baden-Württemberg bitte bis zum 23.09.2019. ​​​​​​​ Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen, um Ihren Termin zu bestätigen.

Sollten Sie Interesse an einer Aufführung zu einem anderen Zeitpunkt haben, dann füllen Sie bitte auch das Anmeldeformular mit Ihren Kontaktdaten aus. Wir werden Sie dann über weitere Termine informieren.

Falls Sie über weitere Schulveranstaltungen der Konrad-Adenauer-Stiftung per E-Mail informiert werden möchten, können Sie auch auf dem Anmeldeformular Ihre Kontaktdaten eintragen sowie die entsprechende Einverständniserklärung auf Seite 2 ankreuzen und das Formular per Post oder E-Mail an uns zurücksenden.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schulen und Jugendvereine in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland

Kontakt

Nina Zimmer

Nina Zimmer

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

nina.zimmer@kas.de +49 711 870309 - 58 +49 711 870309 - 55