Event

Preis Soziale Marktwirtschaft 2019

Preisverleihung an Gunter Heise (Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats der Rotkäppchen GmbH)

Details

Gunter Heise, Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats der Rotkäppchen GmbH
Gunter Heise, Gesellschafter und Vorsitzender des Beirats der Rotkäppchen GmbH

In der Begründung der Jury heißt es in Auszügen: „Mit Gunter Heise zeichnet die Konrad-Adenauer-Stiftung einen vorbildlichen Unternehmer aus, der auf herausragende Weise Mut mit unternehmerischer Weitsicht und Verantwortung verbindet. Mit seinem Engagement, etwa für die Instandsetzung der Eifert-Orgel in der Marienkirche in Laucha an der Unstrut sowie der Unterstützung regionaler Vereine, steht Heise zudem beispielhaft für den verantwortungsvollen Unternehmer. Durch die Übernahme der Sektmarken Mumm, Jules Mumm, MM Extra, Geldermann sowie Spirituosen- und Weinmarken wie Echter Nordhäuser und Blanchet hat Heise die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien zu einer gesamtdeutschen Erfolgsgeschichte gemacht. In diesem Sinne steht Gunter Heise in beispielhafter Weise für die Verfestigung der Sozialen Marktwirtschaft im wiedervereinigten Deutschland.“

 

 

Programm

17:30 Uhr: Einlass und Sektempfang

18:30 Uhr: Musikalische Umrahmung

Anastassiya Dranchuk
Pianistin

18.45 Uhr: Begrüßung

Prof. Dr. Norbert Lammert
Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Präsident des Deutschen Bundestages a.D.

18.55 Uhr: Laudatio

Dieter Althaus
Ministerpräsident des Freistaats Thüringen a.D.
Vizepräsident Governmental Affairs MAGNA Europe
19.10 Uhr: Preisverleihung

19.15 Uhr: Interview und Diskussion mit dem Preisträger

Hildegard Müller
Vorsitzende der Jury des "Preis Soziale Marktwirtschaft"

Gunter Heise
Gesellschafter und Vorsitzender des
Beirats Rotkäppchen Mumm Sektkellereien GmbH

19.25 Uhr: Musikalische Umrahmung

Anastassiya Dranchuk
Pianistin

19.30 Uhr: Schlusswort

Prof. Dr. Norbert Lammert
Vorsitzender der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Präsident des Deutschen Bundestages a.D.
Anschließend Empfang
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bärensaal im Alten Stadthaus
Klosterstraße 47, Eingang: Jüdenstraße 42,
10179 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Publikation

"Das kann’s jetzt nicht gewesen sein mit Rotkäppchen. Das muss doch irgendwie weitergehen!": Preis Soziale Marktwirtschaft an Gunter Heise
Jetzt lesen
Kontakt

Martin Schebesta

Martin Schebesta bild

Koordinator für Grundsatzfragen der Ordnungspolitik und Sozialen Marktwirtschaft

martin.schebesta@kas.de +49 30 26996 3595 +49 30 26996 3551