Fachkonferenz

Radio Days Africa 2019

Zum zehnten Mal lädt die WITS Radio Academy zu den Radio Days Africa. Rund 300 Teilnehmer aus der Radiobranche und der interessierten Öffentlichkeit werden in Johannesburg erwartet. Das Programm für die zweieinhalb tägige Konferenz ist vielfältig: Die Teilnehmer befassen sich mit allen Varianten des Radios – vom öffentlichen und privaten bis hin zum Internet- und Community-Radio. Sie werfen einen Blick auf aktuelle Radiotrends im Internet oder die Produktion von Radiosendungen und Hörspielen. Nicht zuletzt haben Teilnehmer die Möglichkeit, in Kursen zu lernen, wie gute Geschichten über das Radio erzählt werden können.

Details

Radio Days Africa Wits Radio Academy
Radio Days Africa

Die Radio Days Africa, ausgetragen von der Wits Radio Academy des Journalistik-Lehrstuhls der Universität Witwatersrand, haben sich über die vergangenen Jahre zu einer wichtigen Veranstaltung in der Radiobranche entwickelt. In diesem Jahr findet die Konferenz vom 3. bis 5. Juli im Johannesburger Wits Club statt.

Eingeladen sind neben Radioproduzenten, -journalisten und -interessierten auch diejenigen, die die Branche technisch unterstützen: Für sie hat das diesjährige Programm einiges zu bieten. Die Teilnehmer sprechen außerdem nicht nur über das öffentliche oder private Radio, sondern auch über Community- und Internetradios.

Über 300 Gäste aus der ganzen Welt kommen in diesem Jahr zu den Radio Days Africa, die meisten von ihnen aus Südafrika. Doch auch Gäste aus Nigeria, Ghana, Mauritius, Simbabwe, Burundi, Kenia sowie den Vereinigten Staaten, Europa und dem Vereinigten Königreich werden vertreten sein.

Während von den insgesamt 60 Referenten diejenigen aus den USA und aus Europa globale Trends beleuchten, stellen Referenten vom Kontinent die neuesten Entwicklungen der Radiobranche in ihren jeweiligen Ländern vor. Sie berichten von Herausforderungen und Erfolgsgeschichten aus der Praxis.

Um einen Überblick über das Programm zu bekommen, klicken Sie bitte hier.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

University of the Witwatersrand
1 Jan Smuts Avenue,
Braamfontein 2000, Johannesburg,
Südafrika
Zur Webseite

Referenten

Während von den insgesamt 60 Referenten diejenigen aus den USA und aus Europa globale Trends beleuchten
stellen Referenten vom Kontinent die neuesten Entwicklungen der Radiobranche in ihren jeweiligen Ländern vor. Sie berichten von Herausforderungen und Erfolgsgeschichten aus der Praxis.

Partner