Vortrag

Rundtischgespräch "Antieuropäismus in den Medien"

Die europäischen Nachbarn kennen: Wurzeln und Entwicklungen des Antieuropäismus in Deutschland und Italien

Eine Vorlesungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung Rom in Zusammenarbeit mit den beiden römischen Universitäten LUMSA und UNINIT sowie der Universität Triest.

Details

Es moderiert

Lina Palmerini, Il sole 24 ore

Es diskutieren

Enzo Moavero Milanesi, Minister für europäische Angelegenheiten a.D. (tbc), Jörg Bremer, FAZ-Korresponden Italien, Roberto Biorcio, Professor Universität Milano Bicocca mit deutschen und italienischen Studenten.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Fandango Incontro
Via dei Prefetti, 22,
00186 Roma
Italien
Zur Webseite

Anfahrt

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Rom