Salafismus in deutschen Kommunen

Die Fachtagung befasst sich mit grundlegenden Fragen des gewaltbereiten und nicht gewaltbereiten Salafismus in NRW sowie repressiven und präventiven Strategien, vor allem in der Jugendarbeit.

Details

Der Salafismus ist die am stärksten wachsende islamistische Strömung in Deutschland. 2018 lebten etwa 11.000 Salafisten in Deutschland, davon etwa 3.000 in NRW mit einem Frauenanteil von zwölf Prozent. In NRW gelten ca. 840 Salafisten als gewaltbereit, über 250 Personen sind als Gefährder eingestuft.


Programm

Das Programm können Sie unten rechts als PDF herunterladen (Programm Salafismus).


Hier können Sie sich anmelden.




Hinweise zur DSGVO finden Sie hier.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Siegburg

Kontakt

Dr. Marco Arndt

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter | stellv. Vorsitzender des Betriebsrates

Marco.Arndt@kas.de +49 2241 246-2375 +49 2241 246-52375