Seminar

Sommerschule für Medienkompetenz

Für Oberschüler

Die Sommerschule für Medienkompetenz ist für die Schüler der 9.-11. Klassen gedacht und findet vom 4.-7. Juli 2019 im Schulungszentrum „Selena Butscha“ bei Kiew statt. Als Veranstalter treten die Konrad-Adenauer-Stiftung Kiew und die Akademie der ukrainischen Presse auf.

Details

Im Rahmen des 4-tägigen Seminars werden den Teilnehmern Grundsätze der Medienarbeit, Prinzipien des Funktionierens des Medienmarktes, Regeln einer sicheren Kommunikation in sozialen Netzwerken, kritisches Denken, Erkennung von Falschmeldungen, Arbeit mit Informationsquellen vermittelt. Zudem werden die Schüler praktische Aufgaben zur Verfassung journalistischer Beiträge erfüllen.

Neben den Trainings mit führenden Fachleuten für Medienkompetenz aus der Akademie der ukrainischen Presse werden für junge Journalisten zwei interessante Exkursionen organisiert: in den Nationalen TV- und Hörfunksender und ins Institut für Journalismus der Nationalen Taras-Schewtschenko-Universität Kiew. 

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schulungszentrum „Selena Butscha“, Butscha bei Kiew

Kontakt

Gabriele Baumann

Gabriele Baumann KAS

Leiterin des Projekts Nordische Länder (in Vorbereitung)

Gabriele.Baumann@kas.de 030 26996 - 3359, 3367 und 3381
Kontakt

Kateryna Bilotserkovets

Kateryna  Bilotserkovets bild

Projektkoordinatorin Europäische Integration (Kiew)

Kateryna.Bilotserkovets@kas.de +380 44 492 7443 +380 44 4927443

Partner