Diskussion

Soziale Medien: Segen oder Fluch der Demokratie?

Öffentliche Fachtagung

Details

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung und das Sofia Security Forum laden zur internationalen Podiumsdiskussion „Soziale Medien: Segen oder Fluch der Demokratie?“ ein.

Das Impulsreferat wird der ehemalige bulgarische Präsident Rosen Plevneliev (2012-2017) halten. Gabriella Cseh, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit bei Facebook für Mittel- und Osteuropa, Ognian Zlatev, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Bulgarien, und weitere Experten aus Südosteuropa und Deutschland werden über folgende Themen diskutieren:

· welche Rolle haben die sozialen Medien in den demokratischen Gesellschaften

· welche Risiken bergen sie und wie sollte man ihnen begegnen

· welche Verantwortung tragen große soziale Netzwerke wie Facebook

· wie können das Bewusstsein und die Medienkompetenz der Bürger gestärkt werden

Moderatorin: Prof. Dr. Claudia Nothelle, Hochschule Magdeburg-Stendal

Nach der Podiumsdiskussion wird der preisgekrönte deutsche Film „The Cleaners“ gezeigt, der sich mit den Schattenseiten sozialer Medien befasst. Im Anschluss wird der Regisseur Hans Block Fragen zum Film beantworten.

Veranstaltungssprachen: Englisch und Bulgarisch (Simultanübersetzung).

Das detailierte Programm finden Sie hier.

Die Veranstaltung wird auf Facebook ab 14 Uhr Sofia Zeit unter dem folgenden Link gestreamt. Seien Sie dabei!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Sofia Hotel Balkan