Fachkonferenz

Südosteuropäische Konferenz für Regierungskommunikation

Internationale Fachkonferenz für Regierungspressesprecher aus Südosteuropa

Details

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt zur SEECOM-Jahreskonferenz zum Thema "Regierungskommunikation in Zeiten des Populismus" ein.


Mitveranstalter ist SEECOM, der erste europäische Berufsverband für Regierungssprecher.
 

Ziel der Konferenz ist es öffentliche Kommunikationsperspektiven und dialogorientierte Lösungen für eine Reihe von Herausforderungen der politischen Kommunikation zu erarbeiten, die die Region Südosteuropa sowie Europa als Ganzes betreffen.
 

Die Konferenz wird von Ognian Zlatev, SEECOM-Vorsitzender und Leiter der Vertretung der EU-Kommission in Kroatien, und Hendrik Sittig, Leiter des KAS-Medienprogramms Südosteuropa, eröffnet.
 

Regierungsmitglieder mehrerer Balkanstaaten und Experten für politische Kommunikation aus 13 Ländern werden über die Themen Bürgerbeteiligung, gemeinsame europäische Identität und Verhältnisse zwischen Journalisten und Regierungssprechern diskutieren.
 

Für Anmeldung zur Konferenz kontaktieren Sie das KAS-Medienprogramm Südosteuropa per E-Mail media.europe@kas.de und telefonisch unter +359 2 94249-71.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Publikation

Bessere Kommunikation für mehr Vertrauen im Zeitalter des Populismus
Jetzt lesen
Kontakt

Darija Fabijanić

Darija Fabijanić bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Projektkoordinatorin

Darija.Fabijanic@kas.de +359 2 94249-73 +359 2 94249-79