Event

The Game

Theaterstück über Flüchtlinge und Einheimische
“The Game” (srb. „Igra“) ist eine Theatervorstellung, welche sich mit der aktuellen Flüchtlingskrise aus einer atypischen Perspektive beschäftigt.

Details

Die Gruppe um den Regisseur Čolović versucht das Verhältnis der lokalen Bevölkerung zu den Flüchtlingen zu beleuchten, welche vor dem Krieg in ihren Heimatländern fliehen und durch Serbien reisen. Das Stück entstand aus Gesprächen mit Flüchtlingen, Diskussionen über die derzeitige Krise sowie aus Veranstaltungen zum Thema.

Geschrieben wurde das Drama von Marko Popović, die Umsetzung ist unter der Leitung von Filip Čolović. Unterstützt von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Belgrad.

Wo? Centar za Kulturnu Dekontaminaciju, Birčaninova 21, Belgrad

Wann? 07.Juni 2018 - 20:00

Eintritt frei!

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad

Kontakt

Saša Hadžiahmetović

Saša Hadžiahmetović bild

Projektkoordinator

Sasa.Hadziahmetovic@kas.de +381 11 3285-210 +381 11 3285-329
The Game

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Serbien, Montenegro