Seminar
ausgebucht

Transatlantische Solidarität: Die Politik der EU und der NATO gegenüber Russland

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Details

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität"  für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Programm

Programmablauf

08:15 Uhr - Begrüßung durch den Leiter des HEBF-Weser-Ems, Daniel Feldhaus

Begrüßung und Einführung in die Thematik durch den Referenten Dr. Aschot Manutscharjan

08:30 Uhr - Die NATO und Russland: Die Politik der Abschreckung und Zusammenarbeit

09:45 Uhr - Pause

10:00 Uhr - Die NATO und Russland: Die Debatte über das strategische Gleichgewicht und die Raketenabwehr in Europa

11:45 Uhr  - Mittagessen

13:00 Uhr - Fortsetzung des Themas "Die NATO und Russland: Die Debatte über das strategische Gleichgewicht und die Raketenabwehr in Europa"

14:30 Uhr - Pause

14:45 Uhr - Die Russland-Politik der Bundesrepublik Deutschland: Von der Wiedervereinigung bis zum Krieg in der Ostukraine

15:45 Uhr - Pause

16:00 Uhr - Abschlussrunde

16:30 Uhr - Seminarende

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Logistikschule der Bundeswehr
Bremerhavener Heerstraße 10,
27711 Garlstedt
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Dr. Achot Manutscharjan
außen- und sicherheitspolitischer Experte
Kontakt

Daniel Feldhaus

Daniel Feldhaus bild

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Politischen Bildungsforum Berlin

daniel.feldhaus@kas.de +49 30 269 96 3806
Kontakt

Ingrid Pabst

Ingrid Pabst bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Ingrid.Pabst@kas.de +49 441 2051 799-0 +49 441 2051 799-9
Dr. Manutscharjan