Seminar

Überzeugen statt überreden - Rhetorik für die politische Praxis

Aufbaukurs
Videogestütztes Training für politisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit rhetorischen Vorkenntnissen; in Gruppen bis zu 12 Personen.Teilnehmergebühr 280 Euro / ermäßigt 140 Euro

Details

PROGRAMM

Freitag, 16.03.2018

bis 16.15 Uhr

Anreise; danach: Stehkaffee

16.30 - 18.00 Uhr

Grundregeln der Rhetorik - Ein kurzes Repetitorium

19.00 - 22.00 Uhr

Überzeugungskraft lebt von der klaren Botschaft - Wirkungsmechanismen in der politischen Kommunikation

Samstag, 17.03.2018

9.00 - 10.30 Uhr

Die politische Überzeugungsrede I

Praktische Übungen mit Videoaufzeichnung

11.00 - 12.30 Uhr

Die politische Überzeugungsrede II

Auswertung und Feedback

14.00 - 15.30 Uhr

Argumentationstechniken - Logische und psychologische Strategien

16.00 - 17.30 Uhr

Politische Kurzstatements wirkungsvoll präsentieren I

Praktische Übungen mit Videoaufzeichnung

19.00 - 22.00 Uhr

Politische Kurzstatements wirkungsvoll präsentieren II

Auswertung und Feedback

Sonntag, 18.03.2018

9.00 - 10.30 Uhr

Der politische Schlagabtausch

Praktische Übungen zur Podiumsdiskussion

11.00 - 12.30 Uhr

Positive und negative Dialektik - (Über-)Lebensstrategien in der Politik

12.30 Uhr

Mittagessen, danach Abreise

Anmeldung

Sie können sich hier anmelden.

Die Veranstaltung kostet 280,- Euro (140,- Euro ermäßigt).

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Seminaris Kongresspark
Alexander-von-Humboldt-Straße 20,
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

Gerhardt Schmidt
MendenKommunikationstrainer/Politik- und Medienberater

Bereitgestellt von

Politisches Bildungsforum NRW und Büro Bundesstadt Bonn