Diskussion

Wohlstand für alle – Überall in Europa?

EUROPA. Das nächste Kapitel

Europadialog

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten über Europa reden. Mit Ihnen. Mit Experten. Mit der Politik.

Die faszinierende Idee eines vereinten Europas, die uns Deutsche so viel Frieden, Wohlstand und Freiheit gebracht hat, steht unter Druck. In den vergangenen Jahren sind durch die Finanz- und Wirtschaftskrise, den Brexit sowie die Flüchtlingskrise Risse innerhalb der Europäischen Union aufgebrochen und haben große Unsicherheiten und Unstimmigkeiten sichtbar werden lassen.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung führt zur Zeit in ganz Deutschland Europadialoge durch. Gemeinsam denken wir darüber nach, wie wir Europa mitgestalten wollen – für uns, unsere Kinder und Enkelkinder. Spannende Persönlichkeiten führen in die Thematik ein und diskutieren mit Ihnen Ihre Fragen und Anmerkungen. Aus allen Dialogen entstehen dann Handlungsempfehlungen, die Anfang 2020 in einer internationalen Konferenz zusammengeführt und diskutiert werden.

Es geht um etwas, Europa ist wichtig.

Diskutieren Sie mir. Sie sind herzlich eingeladen!

Alexandra Mehnert, Konrad-Adenauer-Stiftung

Programm

17.00 Uhr

Vorprogramm

Führung im Altes E-Werk (fakultativ)

Michael Lüders

Förderverein Kulturregion Blankenburg/Harz e.V.

18.00 Uhr

Sie sind gefragt!

Notieren Sie im Rahmen eines Vorempfangs bei Getränken und Snacks Ihre Themen und Fragen für die spätere Diskussion.

18.45 Uhr

Begrüßung

Anke Zacharias

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

18.50 Uhr

Grußwort

Sven Schulze MdEP (per Video)

EVP-Fraktion im Europäischen Parlament

18.55 Uhr

Film „Europäisch denken“

Perspektiven aus EU-Mitgliedstaaten

 

19.00 – 20.15 Uhr

„Europa.diskutiert“

Wie erreichen wir Wohlstand in Europa und was bedeutet Europa konkret für mich?

Kurzstatements und Diskussion mit Publikumsfragen

 

Bernhard Daldrup MdL

CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt

Heiko Breithaupt

Bürgermeister der Stadt Blankenburg (Harz)

Anne Pirwitz

Juniorbotschafterin a.D. des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Im Anschluss

Get together und Fortsetzung der Gespräche

Organisation:

Alexandra Mehnert

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.; Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Tagungsleitung:

Anke Zacharias

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Moderation:

Dr. Franz Kadell

Journalist; Regierungssprecher a.D, und ehemaliger Chefredakteur der „Volksstimme“

Tagungsbüro:

Brigitte Mansfeld

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt

Franckestr. 1, 39104 Magdeburg

Tel.: 0391-520887101

Fax: 0391-520887121

e-mail: brigitte.mansfeld@kas.de

www.kas.de/sachsen-anhalt

www.facebook.com/kas.sachsenanhalt

Organisatorisches/Anmeldung

Wir bitten um verbindliche Anmeldung – per Antwortformular (Post/Online), Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf. Sollten Sie nicht einverstanden sein, bitten wir um kurze Information vor Ort.

Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet. Ihre Daten werden im Rahmen unserer Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.

Rückmeldungen/Feedback: Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Altes E-Werk, Neue Halberstädter Str. 1, 38889 Blankenburg (Harz)

Referenten

  • Sven Schulze MdEP (per Video)
    • Bernhard Daldrup MdL
      • Heiko Breithaupt
        • Anne Pirwitz
          • Michael Lüders
            • Dr. Franz Kadell
              • Anke Zacharias
                Kontakt

                Alexandra Mehnert

                Alexandra Mehnert bild

                Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

                Alexandra.Mehnert@kas.de +49 391-520887-102 +49 391-520887-121
                Kontakt

                Brigitte Mansfeld

                Brigitte Mansfeld bild

                Sekretärin/Sachbearbeiterin

                Brigitte.Mansfeld@kas.de +49 391-520887-101 +49 391-520887-121