Workshop

Workshop des Young Leaders Think Tank for Policy Alternatives

Workshop zur Weiterbildung und Reflexion
Der Workshop hat das Ziel, die Fortschritte in den Arbeitsgruppen zu den Themen Landwirtschaft und Integration der Ostafrikanischen Gemeinschaft zu diskutieren. Außerdem wird es eine Präsentation zum Thema Beeinflussung von Agenda Setting geben.

Details

Der Young Leaders Think Tank for Policy Alternatives (Think Tank) ist eine Initiative der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Stärkung der Stellung junger Ugander_innen in den Themenbereichen Governance und Policyformulierung. Der Think Tank ist eine Gruppe qualifizierter und engagierter junger ugandischer Führungspersönlichkeiten aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft, und Politik, die regelmäßig zusammen arbeitet um Politikfelder zu analysieren und alternative Politiken aus der Perspektive der jungen Generation zu den bereits existierenden zu entwickeln. Die Mitglieder des Think Tank sind ein Beispiel für die Fruchtbarkeit themenbezogenen und konstruktiven Dialogs und vertreten die Leitwerte Toleranz und Objektivität.

Im Februar 2015 wurden fünf neue Mitglieder in den Think Tank aufgenommen. Der Think Tank hat sich außerdem ein neues Regelwerk gegeben und sich für zwei neue Themengebiete für das Jahr 2015 entschieden: Landwirtschaft und Integration der Ostafrikanischen Gemeinschaft. Der am Samstag stattfindende Workshop stellt ein Follow-Up für den ersten Workshop des Think Tanks dar: einerseits soll die Planung für das Jahr 2015 konkretisiert, andererseits der Fortschritt der zwei Arbeitsgruppen vorgestellt und diskutiert werden. Außerdem wird es eine Expertenpräsentation zum Policygestaltungsprozess der Regierung und wie der Think Tank darauf Einfluss nehmen kann, geben.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Salama Shield Foundation, Kampala

Kontakt

Anna Hoffmann

Anna Hoffmann bild

Referentin für Außendarstellung und Medien

Anna.Hoffmann@kas.de +49 30 26996-3388 +49 30 26996-53388

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Uganda