Workshop

Zukuft der Arbeit

Internationaler Workshop "Future of Work"
Wie werden wird in Zukunft arbeiten? Auf dem Workshop werden zukünftige technische Entwicklungen und deren Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt, Risiken und soziale Auswirkungen sowie zukünftige Bildung und Infrastruktur diskutiert.

Details

Fragen zur Zukunft der Arbeit sind zu einem zentralen Thema geworden, wenn es um technologische Entwicklungen geht.

Automatisierung und Digitalisierung, Roboter, Algorithmen und künstliche Intelligenz bringen weitreichende Veränderungen mit nachhaltigen sozialen und gesellschaftspolitischen Implikationen mit sich. Die technologische Weiterentwicklung kann Produktivität und Wachstum insbesondere für alternde Gesellschaften steigern. Maschinen können Routineaufgaben ausführen, die es Menschen ermöglichen, neue, anspruchsvollere Aufgaben zu übernehmen. Manche Studien warnen jedoch auch, dass diese technologischen Entwicklungen auch zu massiven Arbeitsplatzverlusten und damit gesamtgesellschaftlichen Konsequenzen führen. Sicherlich werden wir schnellen Innovationszyklen sehen was wiederum dazu führt, dass Wissen schneller veraltet und selbst hochqualifizierte Personen sich nicht mehr auf die einmal erworbene Qualifikation verlassen können.

Dieser Workshop soll politischen Entscheidungsträgern aus Deutschland, Australien, Singapur, Hongkong und Japan eine Plattform bieten, um diese Entwicklungen zu diskutieren. Wir wollen die Zukunft der Arbeit beleuchten und konkrete Ideen und Handlungsempfehlungen in sechs Bereichen entwickeln: zukünftige Entwicklungen, Rahmenbedingungen, Infrastruktur, Bildung, Risiken und soziale Auswirkungen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Tokio, Japan

Kontakt

Katharina Naumann

Katharina Naumann bild

Programm-Managerin Digitalisierung

katharina.naumann@kas.de +65 6603 6169

Bereitgestellt von

Regionalprogramm Politikdialog Asien/Singapur