Forum
ausgebucht

Zukunft der Krim

Vom 14.-16. September wird in Zusammenarbeit mit der NGO "DEVAM" bereits zum dritten Mal das Jugendforum "Zukunft der Krim" durchgeführt.

Details

In diesem Jahr sind mit dem Programm zwei praktische Workshops vorgesehen: "Präsentationsfertigkeiten" und "Projektmanagement" sowie die Podiumsdiskussionen mit ukrainischen Meinungsbildnern zu den Themen "Warum behindert das postkoloniale Syndrom unsere Entwicklung" und "Gibt es eine Krise der Leaderschaft, angesehener Personen und der Werteorientierungen?", nach welchen interne Diskussionen mit Teilnehmern des Forums stattfinden werden.

Darüber hinaus wird im Rahmen des Forums ein Briefing zum Engagement um die Krimfrage stattfinden.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Kiew

Kontakt

Iuliia Skok

Iuliia Skok bild

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektassistentin (Kiew)

Iuliia.Skok@kas.de +380 44 4927443 +380 44 4927443

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ukraine (Kiew/Charkiw)