Seminar

Zum sechsten Mal in Folge: ,,Politiktage“!

Dieses Mal ganz im Zeichen der Themen "Duale Ausbildung" und Datenschutz
Junge engagierte Studenten und Akteure der Zivilgesellschaft sowie politische Entscheidungsträger erhalten die Möglichkeit sich mit Experten über aktuelle politische Themen in Serbien auszutauschen.

Details

Bereits zum sechsten Mal wird die Arbeitsgruppe für Analyse und Gestaltung Öffentlicher Politik in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung sowie mit Unterstützung der Politikwissenschaftlichen Fakultät der Universität Belgrad und der schweizerischen Organisation für Sozialwissenschaften „PERFORM“ die “Politiktage“ vom 19.-20. Oktober 2018 in Belgrad abhalten.

Ziel des einzigartigen Seminars ist es, interessierte Studenten und Akteure der Zivilgesellschaft sowie politische Parteien über aktuelle Themen und Herausforderungen der Public Policy in Serbien zu informieren. Inhaltlich widmen sich die „Politiktage“ in diesem Jahr der Dualen-Ausbildung und die Bedeutung dieser für den Bildungssektor und den wirtschaftlichen Erfolg eines Landes, den gegenwärtigen Herausforderungen der demografischen Entwicklung, der Bedeutung der nationalen Minderheiten im Land sowie der Relevanz des Datenschutzes. Ferner unterstützt das Format den politischen Dialog indem es die Teilnehmer auffordert den politischen Diskurs zu intensivieren und mit der Gesellschaft in einen konstruktiven Austausch zu treten.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Belgrad, Serbien

Kontakt

Gordana Pilipović

Gordana Pilipović bild

Projektkoordinatorin

Gordana.Pilipovic@kas.de +381 11 3285-210 +381 11 3285-329
Politiktage 2017

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Serbien, Montenegro