Veranstaltungen

Heute

Okt

2019

Berlin
Vorstellung der Studie „Zur Lage und den Perspektiven der Christen in Nord- und Nordostsyrien“
Eine Lösung des Syrien-Konflikts ist nicht in Sicht, auch wenn das Assad-Regime mittlerweile wieder mehr als die Hälfte Syriens kontrolliert. Der IS gilt als weitgehend geschlagen. ...

Okt

2019

Berlin
Vorstellung der Studie „Zur Lage und den Perspektiven der Christen in Nord- und Nordostsyrien“
Eine Lösung des Syrien-Konflikts ist nicht in Sicht, auch wenn das Assad-Regime mittlerweile wieder mehr als die Hälfte Syriens kontrolliert. Der IS gilt als weitgehend geschlagen. ...
Mehr erfahren

Okt

2019

Dresden
Vergangenheit, die nicht vergeht?
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential

Okt

2019

Dresden
Vergangenheit, die nicht vergeht?
Veranstaltungsreihe: Ich erinnere, also bin ich? Über Erinnerungskultur, ihr Sinnstiftungs- und Streitpotential
Mehr erfahren

Okt

2019

Prag
Trends of Visegrad Foreign Policy 2019
Wie sehen außen- und europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten? Gibt e...

Okt

2019

Prag
Trends of Visegrad Foreign Policy 2019
Wie sehen außen- und europapolitische Akteure in Mittelosteuropa die zukünftige Rolle ihrer Länder in der Europäischen Union? Wen betrachten sie als ihre engsten Verbündeten? Gibt e...
Mehr erfahren

Okt

2019

Saarbrücken
Nichts als Phrasen?
Podiumsgespräch

Okt

2019

Saarbrücken
Nichts als Phrasen?
Podiumsgespräch
Mehr erfahren

Vortrag

"Europäische vs. Nationale Interesse - Die Zukunft der EU"

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperations mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) durch
Die Europawahlen liegen hinter uns. Erneut haben sich die Wähler gegen die politische Mitte entschieden: Die großen Volksparteien haben verloren, einmal mehr. Dennoch ist das Bild diversifizierter als 2014. Die Entscheidungsbildung wird noch schwieriger und langwieriger. Das wird den Verdruss der Bürger gegenüber dem europäischen Projekt verstärken. Und das in einer Zeit, in der erhebliche Herausforderungen auf die europäische Politik warten. Welche das sind und wie die Politik regieren könnte, darüber möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren.

Diskussion

#Demokratie braucht mehr Frauen! – in Parlamenten und Politik!

Aus Anlass 70 Jahre Grundgesetz und 100 Jahre Frauenwahlrecht

Vortrag

Cottbuser Runde: Polen hat gewählt

Ergebnis, Ursachen und Folgen der Parlamentswahlen im Nachbarland
Vortrag und Diskussion

Gespräch

Das schweigende Klassenzimmer - Filmvorführung und Diskussion mit Zeitzeugen

Anlässlich des ungarischen Nationalfeiertags der Revolution von 1956 das nationale Gedenkkomitee (NEB) in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet eine Filmvorführung des historischen Filmdramas "das schweigende Klassenzimmer" sowie eine anschließende Diskussion mit Zeitzeugen.

Expertengespräch

Die Europäische Union auf der Suche nach einer neuen Identität im 21. Jahrhundert

Hauptziel des Seminars wird es sein, die Frage nach der Identität der Europäischen Union angesichts neuer internationaler und interner Herausforderungen zu beantworten. Wie sieht sich die EU als Akteur in den internationalen Beziehungen und welche Rolle will sie spielen? Welche Ambitionen hat sie und wie will sie diese erreichen? Wie sehen sich die europäischen Gesellschaften und was erwarten sie von der Gemeinschaft? Wir wollen diese Probleme während des Seminars ansprechen.

Fachkonferenz

European Data Summit 2019

Competition Matters
Der European Data Summit 2019 findet unter dem Motto "Competition Matters" statt. Hat Europa einen Ansatz beim Thema Daten, der einen Wettbewerbsnachteil gegenüber den USA und China darstellt? Der Bericht der Berater der EU-Kommissarin Vestager, der Furman-Report der britischen Regierung, die Befunde der Wettbewerbskommission des Bundeswirtschaftsministeriums sowie die Ergebnisse der Datenethikkommission stehen im Fokus der Diskussion. Extra Sessions widmen sich dem Thema eHealth und dem Open-Data-Gesetz.

Gespräch

Hi, Ai. Liebesgeschichten aus der Zukunft

Filmvorführung und Gespräch

Fachkonferenz

Kroatische Sicherheitstage

13. Konferenz der kroatischen Sicherheitsmanager
In der Zeit vom 23. bis 25. Oktober 2019 veranstaltet der Kroatische Verband der Sicherheitsmanager (HUMS) zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Opatija eine Konferenz zu den Herausforderungen der Sicherheitspolitik.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS Bremen

Veranstaltungsberichte

Mein Freiwilliges Politisches Jahr bei der KAS Bremen – von Monat zu Monat

von Anna Prigge

Anna Prigge hat ihr Freiwilliges Politisches Jahr bei der KAS Bremen absolviert. Hier berichtet sie, wie es war - von Monat zu Monat. Das Team der KAS Bremen bedankt sich ganz herzlich bei Anna Prigge für ein aufregendes Jahr und die tolle Zusammenarbeit.

Veranstaltungsberichte

Multi-Stakeholder Dialogue on Sustainability and Digital Cooperation

von Felisa Falcon

Implications of Technological Advancement for SDGs
The Multi-Stakeholder Dialogue on Sustainability and Digital Cooperation workshop, took place in Hong Kong, on September 12th, organized by KAS RECAP. The framework of the workshop was the recently published report by UN Secretary General’s high Panel of Digital Cooperation “The age of interdependence” https://digitalcooperation.org/, highlighting the rise of awareness coming from the UN Secretary General to consider how digital cooperation can contribute to the achievements of SDGs .

Veranstaltungsberichte

13. Regionale Sommerschule „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“ in Srebrno Jezero

von Gordana Pilipović

Unter dem Motto „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“, hat die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Auslandsbüro Serbien, in Zusammenarbeit mit der Belgrader Offene Schule (BOS) und der Eduardo Frei Stiftung (EFF), zum 13. mal die Regionale Sommerschule  für junge Repräsentanten politischer Partnerparteien aus der Region des ehemaligen Jugoslawiens erfolgreich realisiert. Vom 22. bis zum26. Juli fanden sich insgesamt 21 junge Menschen, im Alter von 18 bis 30, aus Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Montenegro im serbischen Srebrno Jezero zusammen.

Veranstaltungsberichte

Empfehlungen westafrikanischer Menschenrechtsräte für die Terrorismusbekämpfung in der ECOWAS-Region

von Katharina Hopp

In Vorbereitung auf den anstehenden Gipfel der ECOWAS-Staaten zur Terrorismusbekämpfung am 14. September 2019 in Ouagadougou/Burkina Faso trafen sich nationale Repräsentantinnen und Repräsentanten 14 westafrikanischer Räte für Menschenrechte am 11. und 12. September 2019 in Abidjan, Côte d’Ivoire, um Empfehlungen für die Staats- und Regierungschefs der ECOWAS-Gemeinschaft zu erarbeiten.

Veranstaltungsberichte

Es gibt keinen guten Extremismus

von Anna Prigge

Podiumsdiskussion zum Thema „AfD und Linke im Vergleich“
Am 11. Juli 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zur Podiumsdiskussion, bei der die beiden Parteien der politischen Ränder, AfD und Linke, genauer unter die Lupe genommen wurden. Mit 120 Gästen war der Veranstaltungsaal der KAS Bremen am Domshof komplett ausgebucht. Politikwissenschaftler Dr. Rudolf van Hüllen hielt ein Impulsreferat und diskutierte anschließend mit dem ehemaligen Innenminister von Niedersachsen, Uwe Schünemann (CDU). Dr. Oğuzhan Yazıcı, MdBB, moderierte die Veranstaltung.

Veranstaltungsberichte

La Integración Económica Centroamericana y El Acuerdo de Asociación entre CA y UE

von Annalissa Tabarini

Desayuno Informativo
La Integración Económica Centroamericana y el Acuerdo de Asociación entre Centroamérica y la Unión Europea.
Amelie Gessen

Veranstaltungsberichte

Wie tickt Osteuropa?

von Martin Reuber, Lukas Eyermann

Spätestens seit der Europawahl am 26. Mai, bei der besonders in den östlichen EU-Mitgliedsländern rechtspopulistische Parteien starke Zuwächse verbuchen konnten, sind die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Länder Osteuropas in das Blickfeld von Medien und Öffentlichkeit gelangt.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

Öffentliche Meinung – XXV. Internationales Symposion "Verstehen und Auslegen"

von Marko Prusina

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete vom 09. bis 12. September 2019 gemeinsam mit der Universität Zadar ein internationales Symposium zum Thema: "Öffentliche Meinung - Verstehen und Auslegen". Währen der 3-tägigen Veranstaltung diskutierten Vertreter zahlreicher europäischer Universitäten über die Bedeutung der Meinungsfreiheit bei der Gestaltung der Öffentlichen Meinung für die Entwicklung einer modernen demokratischen Gesellschaft.

Veranstaltungsberichte

“Al final siempre terminamos en baile y besos”

En un foro organizado por el Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina (CADAL) y la Fundación Konrad Adenauer, Carlos Fara, especialista en opinión política, y Nelson Fernández, corresponsal en Uruguay del diario “La Nación” de Buenos Aires, informaron sobre las elecciones presidenciales y parlamentarias en Argentina y su imposible impacto en Uruguay.

Veranstaltungsberichte

Dialog über Glaube und Ökonomie mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) - Mthatha

Municipal Stakeholder-Kooperationsworkshop: Partnerschaften zur Umsetzung der Ziele des National Development Plan (NDP) - Die Rolle von Kirchen und Glaubensgemeinschaften
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und dem Right Reverend Bishop Sipuka of Mthatha (und Präsident der Katholischen Bischofskonferenz des südlichen Afrikas) einen Dialog mit Experten und Führungskräften aus Wirtschaft und Kirche. Diskutiert wurde, wie ein neuer "Sozialvertrag" geschaffen werden kann, der sich neben oder mit Regierungsprogrammen mit sozialer Gerechtigkeit befasst.