Veranstaltungen

Seminar

Gender und Alphabetisierung in Sabah

Verringerung der Ungleichheit
Dieses Seminar bezieht sich besonders auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs), wie Ziel 4, Gewährleistung von inklusiver, gerechter und hochwertiger Bildung, Ziel 5, Erreichung von Geschlechtergerechtigkeit, und Ziel 10, der Verringerung von Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten. Es gilt als gesichert, dass die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern besonders vom Zugang zur Bildung abhängt, der letztendlich auch den Grad der Alpabetisierung bestimmt. Obwohl Malaysia in den letzten Jahren große Fortschritte im Bereich der Alphabetisierung erzielen konnte, bestehen nach wie vor große Defizite in Bezug auf die Themen Rechtssprechung, Soziales und Kultur.

Workshop

20.03.2019 - Aktuelle Themen der Kommunalpolitik - Teil II

Kommunalpolitisches Vortrags- und Diskussionsforum

Gespräch

8 Sterne Heimat für Thüringen - Unser Altenburger Land

Veranstaltungsreihe 8 Sterne Heimat für Thüringen
Vortrag und Gespräch

Diskussion

Auferstehung aus Ruinen? Zur Zukunft Venezuelas

Rückblick, Einblick und Ausblick über ein System in der Krise
Unsere Veranstaltung zur brandaktuellen Thematik rund um das Land Venezuela mit Michael Lingenthal

Workshop

Carbon Markets and the Electricity Sector: Issues, Opportunities, and Priorities for East Asia

Regional Workshop on Emissions' Trading
Emission reductions in the electricity sector will be paramount if the Paris commitments of reducing global warming to well below 2 degrees Celsius are to be attained. Emissions trading systems (ETS) as a cost-effective instrument for emissions control are now being implemented or considered across a diverse set of jurisdictions in East Asia. KAS RECAP will hold a two-day workshop in Bangkok to discuss the carbon markets in the subregion.

Europa - das nächste Kapitel

Diskutieren Sie mit über die Zukunft Europas
Das vereinte Europa, das nicht nur uns Deutschen Frieden, Wohlstand und Freiheit gebracht hat, steht unter Druck. Durch die Finanz- und Wirtschaftskrise, den nahenden Brexit sowie die Flüchtlingskrise sind Risse innerhalb der Europäischen Union aufgetreten und haben Unsicherheit und Unstimmigkeit gebracht.

Forum

Europa. Das nächste Kapitel.

Diskutieren Sie mit über die Zukunft Europas!
Bundesweite Europadialoge der Konrad-Adenauer-Stiftung

Seminar

Geldbeschaffung professionell: Praxis-Seminar zu Sponsoring, Fundraising und anderen Wegen

Ob Organisation, Institution, Projekt oder Verein - wir vermitteln ein grundlegendes Verständnis über Fundraising und Co., erarbeiten Ziele und Strategien

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Klimafinanzierung in Lateinamerika

von Giovanni Burga

Investigative Journalismus Workshop
Bei dem Event fanden Debatten statt, es wurden Vorträge gehalten und Gruppenarbeiten durchgeführt. Es wurden Themen erarbeitet wie Recherchemethoden und Kommunikationsstrategien. Und es wurde der Zustand der Umwelt in den vertretenen Ländern betrachtet. Außerdem erhielten die Teilnehmer Einblick in Themen wie Klimaverhandlungen, Biodiversität und Blockchain.
Eigenaufnahme

Veranstaltungsberichte

Modell Europa Parlament

von Anna Prigge

Schülerinnen und Schüler des Hermann-Böse-Gymnasiums Bremen organisierten das Modell Europa Parlament (MEP), an welchem vom 13.12. bis zum 17.12.18 150 Schüler teilnahmen. Diese diskutierten im Rahmen der politischen Simulation des Europa Parlaments über aktuelle Themen, die die Gemeinschaft der EU bewegen. Auf der schulinternen Ebene in Bremen werden Schüler für das nationale Treffen des MEP unter Schirmherrschaft des Bundespräsidenten nominiert. Hierbei unterstützte die KAS die Organisation der Tagung in der Bremischen Bürgerschaft am 17.12.18 und war auch mit einem Informationsstand vor Ort vertreten.

Veranstaltungsberichte

Peru: Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit

von Giovanni Burga

Nationales Seminar Lima
Das Nationale Seminar „Peru: Auf dem Weg zur Nachhaltigkeit“ fand in der Technischen Universität Perus (Universidad Técnica del Peru) im Norden Limas statt. Dabei waren 40 Vertreter des Netzwerks Erneuerbare Energie Peru anwesend, und zwar aus insgesamt 20 verschiedenen Regionen (Küste, Anden und Urwald) sowie aus der chilenischen Stadt Arica, die unmittelbar an der Grenze zu Peru liegt. Es wurde hiermit ein Zyklus von 9 Seminaren abgeschlossen, die 2017 begannen und in unterschiedlichen Regionen Perus durchgeführt wurden: Tumbes, Piura, Lambayeque, Arequipa, Moquegua, Tacna, Cajamarca, Huánuco und Amazonas. Und es wurde ein Ausblick auf die kommenden 5 Seminare des Jahres 2019 gewährt.

Veranstaltungsberichte

Senegalesischer Laizismus und das Verhältnis von Staat und Religion

von Thomas Volk

10. Jubiläum der Konferenz zum Interreligiösen Dialog im Senegal
Am 27./28. November 2018 fand in Dakar zum zehnten Mal die jährlich stattfindende Konferenz zum interreligiösen Dialog im Senegal statt. Die Konferenz wurde in Partnerschaft mit der Botschaft Israels, der Dezentralisierungsvereinigung ASECOD, dem Timbuktu-Institut und der Universität Cheikh Anta Diop in Dakar ausgerichtet. Mehr als 300 Teilnehmer aus Politik, Wissenschaft, Zivilgesellschaft, Militär und Religionen tauschten sich an den zwei Konferenztagen über das Verhältnis von Staat und Religionen im Senegal aus. Im Rahmen der diesjährigen Konferenz stand dabei auch der Austausch mit Experten aus Deutschland und Israel, die über das Verhältnis religiöser Gruppierungen mit dem Staat in ihren jeweiligen Ländern berichteten, auf der Agenda. Der Vergleich zwischen Israel, Deutschland und Senegal ermöglichte den Teilnehmern, mehr über das Verständnis und die Rolle von Religionen in unterschiedlichen Kontexten zu erfahren.

Veranstaltungsberichte

Aktuelle Herausforderungen für KKMU

von Deepica Sachdeva , Ann-Margret Bolmer

Gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierte die Handelskammer PHD (PHDCCI) eine zweitägige Konferenz zu Kleinstunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen (Micro, Small and Medium Enterprises (MSME)) unter dem Titel “Aktuelle Herausforderungen für KKMU“ in Chandigarh. Während der Veranstaltung zeigte sich, dass MSMEs mit innovativen Ideen und unternehmerischem Ehrgeiz unabdingbar sind für eine konkurrenzfähige indische Wirtschaft.

Veranstaltungsberichte

NATO und Trump im Fokus

von Brigitta Triebel , Cedric McCann

Wintervorträge 2018 in Wunstorf

Veranstaltungsberichte

Perspektiven für eine verbesserte Wirschaftspolitik - "Functional Governance for a New India"

von Deepica Sachdeva , Ann-Margret Bolmer

Am 12. November fand in Chennai eine gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und Madras Management Association (MMA) veranstaltete Konferenz zu indischer Wirtschaftspolitik statt. Experten aus Politik, Wissenschaft und Ökonomie diskutierten über soziale und gesellschaftliche Dimension der Wirtschaftspolitik, sowie aktuelle und zukünftige Reformen in der indischen Wirtschaft.

Veranstaltungsberichte

"Viele Afrikaner haben die Absicht wegzugehen, aber noch nicht die Mittel"

von Sebastian Beug

Diskussion zur Migration und Entwicklungspolitik in Afrika
Prof. Stephen W. Smith, Afrikawissenschaftler an der Duke University, erklärt, warum sich ein junger Kontinent auf den Weg nach Europa macht.

Veranstaltungsberichte

Abgeordnete aus Peru in Berlin und Saarbrücken

von Andrés Hildebrandt

Abgeordnete informieren sich über das deutsche politische System

Veranstaltungsberichte

Arbeitskreis Junge Außenpolitiker

von Benjamin Fricke

Konferenzbericht Türkei
Im November 2018 tagte der Arbeitskreis Junge Außenpolitiker der Konrad-Adenauer-Stiftung (AK) auf Einladung des Auslandsbüros Ankara, um sich über die aktuellen außen- und sicherheitspolitischen Herausforderungen in der Türkei auszutauschen. Die Studienreise blieb nicht auf die Hauptstadt beschränkt, sondern führte den AK auch nach Gaziantep und Killis.