Veranstaltungen

Heute

Dez

2019

Politische Akademie
Eine jährliche Aktivität der Konrad-Adenaer-Stiftung mit dem Jugendverband der Partnerpartei DP

Dez

2019

Politische Akademie
Eine jährliche Aktivität der Konrad-Adenaer-Stiftung mit dem Jugendverband der Partnerpartei DP
Mehr erfahren

Dez

2019

Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert ihre erste Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik in Zusammenarbeit mit NODE Chios und das Sekretariat für Parteiprogramm der Nea Dimo...

Dez

2019

Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert ihre erste Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik in Zusammenarbeit mit NODE Chios und das Sekretariat für Parteiprogramm der Nea Dimo...
Mehr erfahren

Dez

2019

Bad Honnef
ausgebucht
Rhetorik für die politische Praxis
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern. Teilnehmergebü...
ausgebucht

Dez

2019

Bad Honnef
Rhetorik für die politische Praxis
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern. Teilnehmergebü...
Mehr erfahren

Nov

2019

-

Jan

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...

Nov

2019

-

Jan

2020

Ringvorlesung: Demokratie und Rechtsstaat im Cyberspace
Die Ringvorlesung beleuchtet in sieben Einzelveranstaltungen verschiedene Aspekte der Demokratie und Rechtsstaatlichkeit im Cyber- und Informationsraum. Im Fokus steht dabei das pol...
Mehr erfahren

Diskussion

"Celebrating New India"- Global Village Foundation, iLead und KAS Indien veranstalten gemeinsames Event

Wirtschaftswachstum nachhaltig zu erreichen, das ist das erklärte Ziel des Forums "Celebrating New India". Die Absicht ist es, neue und alte Herausforderungen im Dialog anzugehen, insbesondere durch die Anerkennung des Potentials der großen Zahl junger indischer Erwachsener. Das Forum will einen lebendigen Raum für einen ehrlichen, unverfälschten, unabhängigen, unparteiischen und handlungsorientierten Dialog schaffen.

Diskussion

Debata po szczycie: nowi szefowie KE i RE – nowa polityka UE?

Forum Dialog + im. Andrzeja Godlewskiego
12 i 13 grudnia w Brukseli odbędzie się Rada Europejska. Po raz pierwszy będzie jej przewodzić Charles Michel, a Komisję Europejską po raz pierwszy będzie reprezentować Ursula von der Leyen. Z Polski na szczyt poleci premier Mateusz Morawiecki – stary premier z nową polityką? Obrady zdominuje agenda na następne pięć lat, a w szczególności polityka klimatyczna, którą nowa KE określa mianem Green New Deal, oraz negocjacje nowej perspektywy finansowej na lata 2021-2027. Fińska prezydencja przygotowała propozycję, według której państwa członkowskie płacą składkę na poziomie 1,07% DNB, co oznacza siedmioletni budżet w wysokości 1 087 bln euro. Prezydencja podkreśla, że negocjacjom przyświeca zasada: „Nothing is agreed until everything is agreed”. Przywódcy zajmą się także relacjami politycznymi i handlowymi z międzynarodowymi partnerami: USA, Chinami, Rosją. Unijni liderzy rozpoczną spotkanie w dzień wyborów parlamentarnych w Wielkiej Brytanii (12.12), od wyników których zależy przyszłość brexitu. Polityka w Unii Europejskiej przyśpiesza. My chcemy ją zrozumieć!

Buchpräsentation

Mitte! Modernisierung und Zerstörung des Berliner Stadtkerns von 1850 bis zur Gegenwart

Buchvorstellung

Buchpräsentation

Presentación de Libro: La minería no formal en el Perú

Presentación del estudio a cargo de Ricardo Valdés, Carlos Basombrío y Dante Vera

Seminar

Transatlantische Solidarität: Die NATO und die aktuellen Krisenherde der Welt

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Event

Transitional Justice Knowledge Café

Präsentation der erarbeiteten Forschungspapiere ausgewählter junger Forscher/-innen

Workshop

Knowledge Dissemination on Politics and Government, Roles, Duties and Powers of the Legislative Function

Parliamentary Demonstration
The workshop in cooperation with the Secretariat of the Senates aims to provide a platform for the young people in local provinces to discuss about the Thai political culture and political development as well as to arrange a demonstration activity for participants to study in details about parliamentary democracy and parliamentary protocol.

Studien- und Informationsprogramm

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Seminar der Europäischen Herbstakademie

Die Europäische Union und der Maghreb
Vom 18. bis 28. Oktober 2019 organisierte das KAS-Regionalprogramm Südliches Mittelmeer in Zusammenarbeit mit der Europäischen Akademie Otzenhausen ein zehntägiges Training mit 29 jungen Studenten und Aktivisten aus dem Maghreb.
Konrad-Adenauer-Stiftung

Veranstaltungsberichte

Strong Cities 2030

Expertentreffen in Südafrika zum Thema der nachhaltigen Stadtentwicklung
Vom 13 bis zum 16 Oktober hat José Luis Luege Tamargo, Vorstandsmitglied des Energie- und Umweltnetzwerks SINERGIA der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Mexiko und Experte für nachhaltige Entwicklung, am Expertentreffen der Initiative “Strong Cities 2030” teilgenommen, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung Südafrika koordiniert wird.

Veranstaltungsberichte

Der Aufbau des Friedens in der Region Zentralamerika

Am Donnerstag, den 31. Oktober, fand eine Konfernz zum Thema "La Construcción de Paz en la región centroamericana" (dt. "Der Aufbau des Freidens in der Region Zentralamerika") statt. Hauptredner war Dr. Esteban Ramos, tätig am Lehrstuhl für Friedenskultur (IUDPAS) und für die Fakultät der Sozialwissenschaften (UNAH). Der weitere Veranstaltungsbericht ist unten abgebildet und ausschließlich auf Spansich zur Verügung.

Veranstaltungsberichte

Mehr Europa für die vernetzte Welt

von Julia Rieger

"Mein Europa" mit Sabine Lautenschläger, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank
Europa ist vielfältig: Jeder definiert für sich andere Werte, die die eigene europäische Identität ausmachen. Doch das Friedensprojekt EU steht vor vielen Herausforderungen: Populismus und sinkendes Vertrauen treten häufiger auf. Bei „Mein Europa!“ geben prominente Europäerinnen und Europäer einen Einblick in ihr ganz persönliches Europa. Sabine Lautenschläger, Mitglied der Europäischen Zentralbank, sprach vor etwa 200 Gästen im Künstlerverein Malkasten in Düsseldorf.

Veranstaltungsberichte

Migration: Eine offene Wunde

Eine Reise durch die Geisterdörfer Albaniens
Jüngsten Statistiken zufolge ist Albanien, trotz einer kleinen Bevölkerung von ca. 2,8 Millionen Menschen, global unter den zehn Ländern mit den meisten Asylsuchenden im Ausland. Städte und Dörfer erleben einen konstanten Exodus und werden zu menschenlosen und vereinsamten Orten. Dabei ziehen die massenweise auswandernden jungen Menschen in größeren Mengen direkt ins Ausland als in die Städte, womit Emigration zu einem nationalen Problem wird. Aus einer Umfrage von CRCA Albania und ANYN (Nationales Jugendnetzwerk Albaniens) aus dem August 2018 geht hervor, dass 70% der jungen Albaner vorhaben, in die EU auszuwandern – unter den Befragten waren zudem vor allem Studenten und Berufstätige.
Harry Metcalfe / flickr / CC BY 2.0

Veranstaltungsberichte

Religionen zwischen Resistenz, Repression und Resakralisierung

von Stefan Stahlberg

Das 12. Hohenschönhausen-Forum widmete sich dem Spannungsverhältnis von Religionen in Diktaturen und liberalem Rechtsstaat
Wohin man auch schaut, Religion und Staat stehen international im Spannungsverhältnis. In Diktaturen gestaltet sich das Verhältnis konfliktreicher, aber auch in Demokratien wird die Rolle der Religionen stets neu ausgehandelt. Wie es um die Religionsfreiheit heute bestellt ist, wo Religionen eingeschränkt und wo Religionsgemeinschaften wirkmächtiger werden, haben Expertinnen und Experten beim 12. Hohenschönhausen-Forum diskutiert.

Veranstaltungsberichte

Sommerschule für junge Journalisten

„Der Beruf des Journalisten in Zeiten von ‚Fake News‘ und Propaganda“
Die Konrad-Adenauer-Stiftung Albanien organisierte in Zusammenarbeit mit dem Department für Journalismus und Kommunikation der Universität Tirana vom 22. bis zum 27. September 2019 in Razem bei Shkoder eine Sommerschule für junge Journalisten zum Thema Fake News und Propaganda.

Veranstaltungsberichte

Syrian Academy for Non-Violent Change in Syria

Nach acht Jahren Krieg in Syrien sind Projekte zu politischer Selbstbestimmung dringend erforderlich, um die Grundlage für einen langfristigen demokratischen Übergangsprozess zu schaffen. Als Beitrag zu diesem Bedürfnis nach gewaltfreiem politischem und zivilem Engagement gründete das Syrien/Irak-Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit Hamzet Wasel die Syrian Academy for Non-Violent Change. Dort werden junge Syrern mit dem notwendigen Wissen, als auch den praktischen Werkzeugen und Kompetenzen ausgestattet, um sich effektiv in der Politik zu engagieren und damit die Zahl der Jugendlichen zu erhöhen, die zukünftig an der Spitze des demokratischen Wandels in Syrien stehen können.

Veranstaltungsberichte

Toleranz ist nicht genug

von Gisela Elsner

3. Internationale Parlamentarierkonferenz zu Religions- und Bekenntnisfreiheit in Singapur
In Zusammenarbeit mit dem International Panel of Parliamentarians for Freedom of Religion or Belief (IPPFoRB) führte das KAS Rechtsstaatsprogramm Asien am 30. bis 31. Oktober 2019 in Singapur die dritte internationale Parlamentarierkonferenz zu Religions- und Bekenntnisfreiheit durch.

Veranstaltungsberichte

Freiheit nicht nur wollen, sondern auch gestalten!

von Julia Rieger

Neusser Stadtgespräch mit Joachim Gauck, Bundespräsident a.D.
Vor 30 Jahren gipfelte die friedliche Revolution in der DDR im Fall der Mauer und ermöglichte die Wiedervereinigung. Der ehemalige Bundespräsident Joachim Gauck erlebte die Zeit der Wende in der DDR und prägte diese und die Zeit danach besonders. Beim Neusser Stadtgespräch sprach er über seine Erlebnisse in der DDR und über die Zukunft.