Veranstaltungen

Heute

Dez

2019

Kassel
„Heimatlos – Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung“
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denken darüber nach, was es bedeutet, entwurzelt zu sein. Wie erlebt und empfindet man das Ankommen in einem neuen politischen, gesellschaftlichen...

Dez

2019

Kassel
„Heimatlos – Friedland und die langen Schatten von Krieg und Vertreibung“
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer denken darüber nach, was es bedeutet, entwurzelt zu sein. Wie erlebt und empfindet man das Ankommen in einem neuen politischen, gesellschaftlichen...
Mehr erfahren

Dez

2019

Umwelt und Klimawandel: Ansätze zur regionalen Zusammenarbeit
Gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der ökologischen Bewegung BIOM sowie dem Zentrum für Klimafinanzierung der Republik Kirgisistan und der „Green Alliance“, veranstaltet die ...

Dez

2019

Umwelt und Klimawandel: Ansätze zur regionalen Zusammenarbeit
Gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner, der ökologischen Bewegung BIOM sowie dem Zentrum für Klimafinanzierung der Republik Kirgisistan und der „Green Alliance“, veranstaltet die ...
Mehr erfahren

Dez

2019

Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaftsordnung in Tunesien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisier am 12. Dezember in Zusammenarbeit mit Sigma Conseil eine Diskussion zum Thema "Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaft...

Dez

2019

Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaftsordnung in Tunesien
Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisier am 12. Dezember in Zusammenarbeit mit Sigma Conseil eine Diskussion zum Thema "Entwicklung einer wettbewerbsfähigen und inklusiven Wirtschaft...
Mehr erfahren

Dez

2019

Benin Eco-Citizen Days: Challenges of the Climate-Food-Habitat-Energy nexus
This project consists of supporting sustainable development initiatives within local communities through integrated dialogue between all stakeholders (politicians, specialists, acad...

Dez

2019

Benin Eco-Citizen Days: Challenges of the Climate-Food-Habitat-Energy nexus
This project consists of supporting sustainable development initiatives within local communities through integrated dialogue between all stakeholders (politicians, specialists, acad...
Mehr erfahren

Expertengespräch

Ausländische Investitionen und Transportlogistik als Entwicklungsfaktor der Wirtschaft

In Usbekistan realisiert man momentan ein Strategieprogramm 2017-2021. Dieses beabsichtigt unter anderem ausländische Investitionen, welche das Land dringend benötigt, um in allen Wirtschaftssektoren voranzuschreiten. Zusammen mit dem Zentrum für Entwicklungsstrategie unterstützt die KAS ein Zusammentreffen potenzieller Investoren und der Entscheidungsträger, um die wirtschaftlichen Fragen und den Stand der Absolvierung des Strategieprogramms zu erörtern, sowie das Wirtschafts- und Marktpotenzial in Usbekistan zu analysieren.

Fachkonferenz

Deutsche Sprache als Grundlage für zwischenstaatlichen Dialog der ZA-Länder mit Deutschland und der EU

Eine gemeinsame Konferenz der diplomatischen Akademie des Außenministeriums Kirgisistans und der Konrad-Adenauer-Stiftung. Sie widmet sich einer Bandbreite von philologischen, pädagogischen und fächerübergreifenden Themen wie "Deutsch-Online-Modul für Informatikstudierende“ oder "Motivationsfaktoren beim Deutschlernen in Kirgistan". Im Hinblick auf die große Anzahl an Deutsch-Lernenden werden auch Themen wie die Aktualität der Fremdsprache in Kirgistan und ihre Perspektiven, sowie Informationen über die Ausbildung in Deutschland Anklang finden.

Workshop

Rhetorik für die politische Praxis

Basiskurs
In videogestützten Trainings erhalten die Teilnehmer die Gelegenheit, in kleinen Gruppen unter Anleitung versierter Trainer ihre kommunikative Kompetenz zu erweitern. Teilnehmergebühren 280 Euro/ermäßigt 140 Euro (180 bzw. 110 Euro ohne Übern.). Weitere Termine: 14.-16. Feb. 2020, 25.-27. Juni 2020.

Vortrag

Stand der Digitalisierung - Ein Ländervergleich

Estland und Deutschland im Vergleich
„Der Stand der Digitalisierung in Estland im Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland“

Lesung

„Fern von Aleppo“ – Ursachen und Folgen einer Fluchtgeschichte

Lesung und Gespräch mit musikalischer Begleitung

Workshop

Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert ihre erste Akademie für Führungskräfte der Lokalpolitik in Zusammenarbeit mit NODE Chios und das Sekretariat für Parteiprogramm der Nea Dimokratia.

Seminar

Politische Akademie

Eine jährliche Aktivität der Konrad-Adenaer-Stiftung mit dem Jugendverband der Partnerpartei DP

Diskussion

"Celebrating New India"- Global Village Foundation, iLead und KAS Indien veranstalten gemeinsames Event

Wirtschaftswachstum nachhaltig zu erreichen, das ist das erklärte Ziel des Forums "Celebrating New India". Die Absicht ist es, neue und alte Herausforderungen im Dialog anzugehen, insbesondere durch die Anerkennung des Potentials der großen Zahl junger indischer Erwachsener. Das Forum will einen lebendigen Raum für einen ehrlichen, unverfälschten, unabhängigen, unparteiischen und handlungsorientierten Dialog schaffen.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Meinungsfreiheit und Hate Speech in Südafrika

Roundtable-Diskussion
Am 17. Oktober 2019 veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Centre for Unity in Diversity (CUD) die dritte Roundtable-Diskussion dieses Jahres. Im Kern der Reden und der anschließenden Diskussion wurde die Wichtigkeit der Meinungsfreiheit stets betont. Es wurde jedoch auch hinterfragt, wo die Grenze zwischen freier Meinung und Hassrede verläuft. Anlass der Veranstaltung war unter anderem der jüngste Bericht der South African Human Rights Commission (SAHRC), der sich mit Hate Speech befasst. Um dieses Thema näher zu beleuchten, wurden rechtliche, psychologische und politische Aspekte beleuchtet.

Veranstaltungsberichte

Regional- und Kommunalpolitiker aus Peru und Ecuador zu Gast in NRW und Berlin

Der föderale Staatsaufbau in Deutschland stand im Zentrum eines Inlandsprogramms, welches acht Regionalpolitiker aus Peru und Ecuador vom 20.-24. Oktober nach Düsseldorf, Essen und Berlin führte.

Veranstaltungsberichte

Fünfter Ausbildungskurs der Veranstaltungsreihe Humanismus und indigene Führungskräfte zum Thema

von Eduardo Walsh

Organisation und soziale Kommunikation
Vom 26. bis zum 29. September fand in Valladolid (Yucatán) der fünfte Ausbildungskurs der Veranstaltungsreihe Humanismus und indigene Führungskräfte zum Thema “Organisation und soziale Kommunikation” statt. Die Teilnehmer waren indigene Führungspersönlichkeiten aus den Bundesstaaten Veracruz, Yucatán, Sonora, Quintana Roo und Oaxaca.

Veranstaltungsberichte

Rechte der Frauen in Tansania

von Jane Mbeba

EIN GEMEINSAMER WORKSHOP VON WAWATA UND JUWAKITA IN DAR ES SALAAM
Am 19. Und 20. 0ktober 2019 veran-staltette die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Katholischen Frauen Oragnisation (WAWATA) und der Muslimischen Frauen organisation (JUWAKITA) einen gemeinsamen Workshop zum Thema Rechte der Frauen in Tansania. Es handelte sich um eine Fortsetzung von zwei separaten Workshops die letztes Jahr standtfanden. Insgesmant waren 80 Frauen aus ganz Tansania eingeladen.

Veranstaltungsberichte

Vorstellung des Buches: “Las manos humanas son las manos de Dios..."

von Eduardo Walsh

(Die Hände der Menschen sind die Hände Gottes: Die Soziallehre der Kirche zur Arbeit.)
Die Konrad-Adenauer-Stiftung Mexiko hat zusammen mit dem Instituto Mexicano de Doctrina Social (IMDOSOC) und der Unión Social de Empresarios Mexicanos (USEM) die Vorstellung des Buches “Las manos humanas son las manos de Dios: pensamiento social de la iglesia sobre el trabajo” organisiert. Der chilenische Autor des Buches, Guillermo Sandoval, stellte das Buch vor, diskutierte mit den Anwesenden über die Inhalte und beantwortete Fragen.

Veranstaltungsberichte

Young Politicans Training on Entrepreneurship

On the 26th and 27th September 2019, KAS Kenya held a training on entrepreneurship for the young politicians. The aim of the training was to equip the young politicians with knowledge and skills on how to identify and profitably implement business ideas as alternative solutions to raise finances for their political careers. The training also purposed to improve their entrepreneurship competencies which would enhance their skill set in problem solving, team building among other skills for a successful political career and financial management. This intervention was necessary for the young politicians since they are expected to be future policy makers as well as create opportunities for the young people in their communities. Creative solutions such as business ideas are vital especially in this day and age in Kenya where unemployment is high

Veranstaltungsberichte

Conference on the State of Decentralization in the Philippines

The Department of the Interior and Local Government (DILG), with support from the KAS Philippines Office, organized the Conference on the State of Decentralization in the Philippines.

Veranstaltungsberichte

EU und die Kroatische EU-Ratspräsidentschaft

von Ivan Matanović

Die Kroatische Paneuropa-Union (HPEU) veranstalte zusammen mit der Konrad-Adenauer-Stiftung vom 25. bis 27. Oktober 2019 in Split eine Konferenz zum Thema: "EU und die Kroatische EU-Ratspräsidentschaft". In Anwesenheit des kroatischen Außenministers, Dr. Goran Grlić Radman, diskutierten kroatische EVP-Abgeordnete mit Vertretern der Internationalen Paneuropa-Union über die bevorstehende Kroatische EU-Ratspräsidentschaft sowie über die aktuellen politischen Trends und Herausforderungen in der EU.

Veranstaltungsberichte

Remembering late Senator Aquilino "Nene" Pimentel Jr.

The Philippines lost a great Filipino statesman. It was an honor for the Konrad-Adenauer-Stiftung Philippines Office to have worked and collaborated with the late Senator Aquilino "Nene" Pimentel Jr.
Christian Kutzscher

Veranstaltungsberichte

Festakt "30 Jahre Mauerfall - und wo warst Du?

„Und wo warst Du?“ Unter dieser Leitfrage fand am 26. Oktober 2019 der Politische Salon und Festakt „30 Jahre Mauerfall“ im Erbacher Hof statt, zu dem das Politische Bildungsforum Rheinland-Pfalz der Konrad-Adenauer-Stiftung eingeladen hatte. Mit zahlreichen autobiografischen Elementen sollte besonders lebendig erinnert werden, wie der 9. November 1989 erlebt wurde – und was uns der Fall der Mauer bis heute bedeutet.