Veranstaltungen

Workshop

21.-22.02.2019 - Workshop zur politischen Kommunikation für Frauen - Das rechte Wort zur rechten Zeit!

Schlagfertigkeitstraining

Veranstaltung des Frauenkollegs NORD

25 Jahre KAS in Bulgarien

Eine Veranstaltung aus Anlass des 25. Jahrestages der Eröffnung des Büros der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bulgarien.

Vortrag

China - eine sicherheitspolitische Bedrohung?

Veranstaltung in der Reihe "Gespräche an der Nordbahn" in Kooperation mit dem Neuen Gymnasium Glienicke

Vortrag

Europararmee - Wie realistisch ist diese Forderung?

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung i. R. der Sicherheitspolitischen Reihe M-V

Seminar

Gender und Alphabetisierung in Sabah

Verringerung der Ungleichheit

Dieses Seminar bezieht sich besonders auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs), wie Ziel 4, Gewährleistung von inklusiver, gerechter und hochwertiger Bildung, Ziel 5, Erreichung von Geschlechtergerechtigkeit, und Ziel 10, der Verringerung von Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten. Es gilt als gesichert, dass die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern besonders vom Zugang zur Bildung abhängt, der letztendlich auch den Grad der Alpabetisierung bestimmt. Obwohl Malaysia in den letzten Jahren große Fortschritte im Bereich der Alphabetisierung erzielen konnte, bestehen nach wie vor große Defizite in Bezug auf die Themen Rechtssprechung, Soziales und Kultur.

Expertengespräch

Gesprächsrunde zur internationalen Agenda

Die Zukunft Venezuelas

Das Expertengespräch dient der Auseinandersetzung mit verschiedenen Themen internationaler Relevanz für Peru und Lateinamerika.

Seminar

Konzeptualisierung einer Konvention gegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Das Human Science Research Council (HSRC) und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten in Zusammenarbeit ein Policy Seminar zu Fragen der Konzeptualisierung einer Konvention gegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit. Hierzu laden wir Sie herzlich ein.

Expertengespräch

Menschenhandel als globale Herausforderung Strafverfolgung über Grenzen hinweg

Expertengespräch

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Wie schützt uns Europa?

von Martin Reuber

Europa auf dem Weg zur Verteidigungsunion

Das Ziel ist klar: Eine handlungsfähige Verteidigungsunion. Wo aber steht die EU heute auf diesem Weg? Was wurde bisher erreicht und was bedarf es, um Europa auf diesem Weg voranzubringen?
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

"Förderung des Unternehmertums in Slowenien"

Economic Policy Debate

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte am 27. November 2018 in Ljubljana gemeinsam mit dem NSi-Wirtschaftsklub eine Konferenz zum Thema: "Förderung des Unternehmertums in Slowenien“. Im Rahmen der Veranstaltung diskutierten slowenische Wirtschaftsexperten und Unternehmensvertreter mit dem NSi-Parteivorsitzenden, Matej Tonin, über die Wettbewerbsfähigkeit der slowenischen Wirtschaft im europäischen Binnenmarkt sowie über die Rolle des Unternehmertums in Slowenien.

Veranstaltungsberichte

Besser als Google

von Tobias Fresenius

Konrad-Adenauer-Stiftung würdigt exzellenten Lokaljournalismus

Mit einem Loblied auf die Lokalzeitung hat der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Norbert Lammert, den Preisjahrgang 2017 des Deutschen Lokaljournalistenpreises gewürdigt. Gleichzeitig schlug er nachdenkliche Töne an, etwa wenn es um das Urteilsvermögen einer Gesellschaft geht, die sich individualisiert und nur noch digital informiert.

Veranstaltungsberichte

DDP und UKZN Konferenz über Kommunalverwaltung 2018

Subnationale Regierungsführung und Vision 2030

Das Democracy Development Program in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Universität KwaZulu-Natal hat die achte nationale Konferenz der lokalen Regierungen in Durban am 21. und 22, November veranstaltet.

Veranstaltungsberichte

Impressionen vom 9. Demokratiekongress am 22. November in Dresden

Sehen Sie in dieser Bilderstrecke nochmal die Highlights des erfolgreichen Kongresses.

Veranstaltungsberichte

Leadership lessons from the KPMG intriguing story

SA Ubuntu Business Frühstück mit Prof. Wiseman Nkuhlu

Am 23. November 2018 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der South African Ubuntu Foundation (SAUF) ein Ubuntu Networking Breakfast zum Thema "Leadership lessons from the KPMG intriguing story" im Cullinan Hotel Southern Sun in Kapstadt.

Veranstaltungsberichte

Roboter. Künstliche Intelligenz. Menschenwürde: Probleme und Herausforderungen

Rundtischgespräch über die Zukunft der Ethik in einer digitalisierten Welt

Schon heute bestimmt die Digitalisierung weite Teile unserer Lebens- und Arbeitswelt: die Art, wie wir kommunizieren und Informationen aufnehmen, die Art, wie wir arbeiten und welche Technologie wir dabei benutzen oder auch die Art wie wir wohnen und uns fortbe-wegen. Unbestreitbar bringen diese Entwicklungen neue Möglichkeiten und Chancen – sie werfen aber auch erhebliche ethische Fragen auf: Wie verändern die digitalen Medien un-ser gemeinschaftliches Miteinander? Wie sehen die Zukunft der Arbeit und die Sicherstel-lung von Arbeitsplätzen aus? Wer bestimmt die Regeln für das Machbare und Erlaubte bei der Fortentwicklung künstlicher Intelligenz? Und vor allem: was bedeuten all diese Entwicklungen für die Kirche und ihre Stellung in der Gesellschaft?

Veranstaltungsberichte

Veranstaltungsbericht: "Erfahrungen der Bürgerbeteiligung Chile-Deutschland"

von Leonardo Fernández

Binationaler Dialog

Mit großem Erfolg und schönem Wetter ging das zweitägige bi-nationale Seminar: "Erfahrungen der Bürgerbeteiligung Chile-Deutschland"

Veranstaltungsberichte

Was kann die Jugend zur Gleichberechtigung der Geschlechter beitragen?

Die fünfte National Youth Conference stand dieses Jahr ganz unter dem Motto der Gleichberechtigung der Geschlechter. Vertreter der Jugend diskutierten über die aktuelle Situation in Uganda, Möglichkeiten und Herausforderungen der Jugend und was die Jugend dazu beitragen kann, die Gesetzeslage zu beeinflussen.
Eigenaufnahme

Veranstaltungsberichte

"Europa braucht ein neues Narrativ"

von Lara Jäkel

Viertes Bremer Symposium zur Sicherheit

In Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik hat die Konrad-Adenauer-Stiftung am 17. November zum vierten Bremer Symposium zur Sicherheit eingeladen. Unter der Überschrift „Zerfällt der Westen?“ wurden die Herausforderungen thematisiert, vor denen Deutschland und Europa derzeit stehen, sowie mögliche Lösungsansätze erörtert. Auch die Gäste hatten die Gelegenheit, sich durch Fragen an der Diskussion zu beteiligen.