Veranstaltungen

Seminar

Gender und Alphabetisierung in Sabah

Verringerung der Ungleichheit
Dieses Seminar bezieht sich besonders auf die Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDGs), wie Ziel 4, Gewährleistung von inklusiver, gerechter und hochwertiger Bildung, Ziel 5, Erreichung von Geschlechtergerechtigkeit, und Ziel 10, der Verringerung von Ungleichheit innerhalb von und zwischen Staaten. Es gilt als gesichert, dass die Ungleichheit zwischen den Geschlechtern besonders vom Zugang zur Bildung abhängt, der letztendlich auch den Grad der Alpabetisierung bestimmt. Obwohl Malaysia in den letzten Jahren große Fortschritte im Bereich der Alphabetisierung erzielen konnte, bestehen nach wie vor große Defizite in Bezug auf die Themen Rechtssprechung, Soziales und Kultur.

Workshop

20.03.2019 - Aktuelle Themen der Kommunalpolitik - Teil II

Kommunalpolitisches Vortrags- und Diskussionsforum

Diskussion

Auferstehung aus Ruinen? Zur Zukunft Venezuelas

Rückblick, Einblick und Ausblick über ein System in der Krise
Unsere Veranstaltung zur brandaktuellen Thematik rund um das Land Venezuela mit Michael Lingenthal

Workshop

Carbon Markets and the Electricity Sector: Issues, Opportunities, and Priorities for East Asia

Regional Workshop on Emissions' Trading
Emission reductions in the electricity sector will be paramount if the Paris commitments of reducing global warming to well below 2 degrees Celsius are to be attained. Emissions trading systems (ETS) as a cost-effective instrument for emissions control are now being implemented or considered across a diverse set of jurisdictions in East Asia. KAS RECAP will hold a two-day workshop in Bangkok to discuss the carbon markets in the subregion.

Europa - das nächste Kapitel

Diskutieren Sie mit über die Zukunft Europas
Das vereinte Europa, das nicht nur uns Deutschen Frieden, Wohlstand und Freiheit gebracht hat, steht unter Druck. Durch die Finanz- und Wirtschaftskrise, den nahenden Brexit sowie die Flüchtlingskrise sind Risse innerhalb der Europäischen Union aufgetreten und haben Unsicherheit und Unstimmigkeit gebracht.

Seminar

Geldbeschaffung professionell: Praxis-Seminar zu Sponsoring, Fundraising und anderen Wegen

Ob Organisation, Institution, Projekt oder Verein - wir vermitteln ein grundlegendes Verständnis über Fundraising und Co., erarbeiten Ziele und Strategien

Seminar

Irreguläre Migration aus ländlichen Regionen

Sicherheitspolitische Implikationen im Grenzgebiet zu Mauretanien
Seminar mit MALAO Senegal zur Problematik der irregulären Migration in der ländlichen Region Matam mit Sicherheitspolitischen Implikationen im Grenzgebiet zu Mauretanien

Wer braucht eine Leitkultur?

Zum Framing unserer Gesellschaft
Vortrag für Schüler, Eltern und Lehrer

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

KAS feiert 50 Jahre Arbeit in Peru

Strategische Partner
Die Wichtigkeit strategischer Allianzen im Angesicht globaler Herausforderungen durch Autoritarismus und Populismus standen im Mittelpunkt eines Festsymposium zu 50 Jahren KAS-Arbeit in Peru.
Julian Bolivar

Veranstaltungsberichte

Kulturgeschichten mit Senthuran Varatharajah und Vivian Perkovic

von Kristina Devine

„Es gibt nicht den Trost eines Zuhauses“, sagte Senthuran Varatharajah über seinen Roman „Vor der Zunahme der Zeichen“. Mit Moderatorin Vivian Perkovic sprach der Schriftsteller bei kulturgeschichten über den Zusammenhang von Sprache und Migration in seinem 2016 erschienenen Debütroman.

Veranstaltungsberichte

Rechtsstaatlichkeitstraining zur Versöhnung und Friedenskonsolidierung

KAS und ETTC veranstalten Workshop in Kirkuk
Als Reaktion auf das umstrittene kurdische Unabhängigkeitsreferendum 2017 trieb das irakische Militär letzten Herbst die kurdischen Peschmerga, die Kirkuk seit der Befreiung vom IS kontrollierten, aus der Stadt. Um die gesellschaftlichen Spannungen in der ethnisch gemischten Stadt zu überwinden, sind Maßnahmen zur Versöhnung und Friedenskonsolidierung dringend notwendig. In diesem Kontext hat das Auslandsbüro Syrien/Irak der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem European Technology and Training Center (ETTC) zwei fünftägige Trainingsprogramme in Kirkuk veranstaltet.

Veranstaltungsberichte

Russland und Europa: Eine gemeinsame Zukunft oder diverse Gleise?

von Olga Kiseleva

Die Debatte darüber, ob Russland zu Europa gehört, wird seit vielen Jahrhunderten geführt. Bis heute ist es eines der Hauptthemen, die nicht nur die außenpolitische Agenda, sondern auch den Lebensstil der russischen Gesellschaft bestimmen. Zur Beantwortung dieser Fragen veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung in Moskau vom 28. bis 29. November den abschließenden Rundtisch der Serie „Europäisches Russland“.

Veranstaltungsberichte

Zum Ende des Jahres nochmal viel gelernt

Am Samstag, den 1. Dezember, haben sich über 150 uruguayische Jugendliche der Partido Nacional in Montevideo getroffen. Die Veranstaltung wurde von der Konrad Adenauer Stiftung, dem Jugendverband der Partido Nacional in Montevideo und dem nationalen Jugendverband der Partei (CNJ) organisiert und fand in der Parteizentrale der Partido Nacional statt.

Veranstaltungsberichte

BUCHVORSTELLUNG “LOS PARTIDOS POLÍTICOS EN LA ERA DIGITAL, CONECTANDO A LA CIUDADANÍA CON LA DEMOCRACIA”

Am Dienstag, dem 4. Dezember fand im Museo Nacional in Bogotá die Präsentation der Publikation “Los partidos políticos en la era digital, conectando a la ciudadanía con la democracia” (Politische Parteien im digitalen Zeitalter – Verbindung der Bevölkerung mit der Demokratie), die von der KAS in Zusammenarbeit mit der Corporación SeamOS Democracia Digital erarbeitet wurde. Das Buch soll den Parteien helfen, ihre Politik zu modernisieren und auf die Bedürfnisse einer Bevölkerung einzugehen, die sich immer mehr in digitalen Medien bewegt.
KAS/Tobias Bott

Veranstaltungsberichte

Digitalisierung in China

von Tobias Bott

Trierer China-Gespräche
Experten diskutierten bei den Trierer China-Gesprächen über Herausforderungen und Chancen der Volksrepublik

Veranstaltungsberichte

Einblicke in die syrische Zivilgesellschaft

Das von Kesh Malek mit Unterstützung der KAS herausgegebene Magazin Glimpse berichtet über Initiativen der syrischen Zivilgesellschaft
Nach dem Beginn der Aufstände in Syrien im Jahr 2011 hat die Bedeutung der Berichterstattung über relevante zivilgesellschaftliche Bewegungen deutlich zugenommen. Die humanitäre Katastrophe und der Krieg in Syrien haben jedoch den journalistischen Fokus im Land auf die politischen Ereignisse gelenkt. Um mehr mediale Aufmerksamkeit auf die Arbeit syrischer zivilgesellschaftlicher Organisationen in-und außerhalb des Landes zu lenken, sammelte die syrische NRO Kesh Malek Informationen über die Arbeit von 365 verschiedenen syrischen NRO und erreichte mit ihren Berichten darüber mehr als 2.000 Menschen.

Veranstaltungsberichte

Plattformökonomie und Haftung für digitale Güter als Regulierungsaufgabe

von Matthias Schäfer

KAS-BDI-Talk
Der Bundesverband der deutschen Industrie und die Konrad-Adenauer-Stiftung haben einen „KAS-BDI-Talk“ zu aktuellen rechtspolitischen Fragestellungen an der Schnittstelle zur Wirtschaftspolitik ins Leben begründet.

Veranstaltungsberichte

Why Corporate Social Impact Investment Matters!

von Donnas Ojok

On the 20th November 2018, the Konrad-Adenauer-Stiftung and ACTADE organized a Private Sector Forum on the subject of Corporate Social Impact Investment (CSII). Social impact investors finance businesses that generate positive social impact alongside financial returns and is nowadays one of the most proactive and promising approaches for responsible investment.