Veranstaltungen

Gespräch

Fridays for Future

Wie politisch darf Schule sein und was können wir für das Klima tun?

Vortrag

"Künstliche Intelligenz und Kriegsführung der Zukunft - Wenn Maschinen töten"

Diese Veranstaltung führen wir in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik (GSP) e. V. durch

Vortrag

20.06.2019 - "Nur der Himmel blieb derselbe." Ostpreußens Hungerkinder

Vortragsveranstaltung

Diskussion

Deutsch-polnisches Barometer 2019

Präsentation und Diskussion
Gemeinsame Richtung, verschiedene Perspektiven: Deutsche und polnische Ansichten zu den gegenseitigen Beziehungen, Europa und der Weltordnung

Workshop

4. Journalistenakademie - Frauen in den Medien

Die vierte Journalistenakademie wird mit der Aroub Soubh als Trainerin durchgeführt. 8 angehende Journalisten werden 4 Tage lang in der Recherche und dem Schreiben von Artikeln geschult. Das Thema der Akademie ist die Darstellung der Frau in den Medien.

Kongress

Asian Women Parliamentarian Caucus

Der “Asian Women Parliamentarian Caucus” ist ein Netzwerk asiatischer Parlamentarierinnen, die sich seit 2011 jährlich treffen, um die Rolle von Frauen in der Politik durch politischen Diskurs und Capacity Building Programme in ihren jeweiligen Ländern zu fördern. In diesem Jahr treffen sich die Parlamentarierinnen in Hong Kong zum Thema "Engaging Civil Society Organisation - Advocating Women’s Rights and Participation”. Auch der Blick auf SGD 16 „Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen“ und die Frage danach, wie zivilgesellschaftliche Organisationen und Parlamentarierinnen sich zusammen für mehr Rechte und eine bessere Partizipation der Frauen einsetzen können soll im Fokus der diesjährigen Veranstaltung stehen.

Workshop

Collaboration and Partnership in Non-Governmental Organizations

Konrad Adenauer Stiftung (KAS) is organizing a workshop in collaboration with Caritas Nigeria for selected Justice, Development and Peace Commission (JDPC) offices in partner states across the federation.

Vortrag

Die Bundeswehr im Auslandseinsatz: Aufgaben, Länder, Herausforderungen

Vortrag und Gespräch

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

BUCHVORSTELLUNG "ELECCIONES PRESIDENCIALES Y DE CONGRESO 2018": NUEVOS ACUERDOS ANTE DIFERENTES RETOS

Die KAS Kolumbien präsentierte am Dienstag, dem 2. April die Publikation “Elecciones presidenciales y de congreso 2018: nuevos acuerdos ante diferentes retos” (Präsidentschafts- und Kongresswahlen 2018: Neue Abkommen für verschiedene Herausforderungen) unter der akademischen Koordinierung des Universitätsprofessors Fredy Barrero. Das Buch enthält Analysen der Wahlen 2018 und ihrer jeweiligen Ergebnisse sowie deren mögliche Auswirkungen auf die Regionalwahlen 2019. Autoren waren Experten verschiedener Universitäten des Landes.

Veranstaltungsberichte

Der Diplomkurs Wirtschaft und Politik in Uruguay startet in seine siebte Auflage

Am 2. April 2019 startete bereits die siebte Auflage des Diplomkurses über Wirtschaft und Politik im heutigen Uruguay, den wir gemeinsam mit dem Centro de Estudios para el Desarollo (CED) organisieren.

Veranstaltungsberichte

Dr. Patricia Bullrich trifft sich mit dem Freundeskreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in Argentinien

Am Mittwoch, den 3. April fand das erste Dialogforum des Jahres des Freundeskreises der KAS statt. Die nationale Sicherheitsministerin Dr. Patricia Bullrich referierte in diesem Rahmen über „Sicherheit in Argentinien“.
Marion Sendker

Veranstaltungsberichte

Europa muss Antworten liefern

von Selma Hettich

Europa. Das nächste Kapitel
Eine Teilnehmerin brachte es auf den Punkt: Wir müssen in Europa wieder lernen, mit Konflikten umzugehen, damit uns die Probleme nicht auffressen. Ein anderer meint: Wir brauchen einen Fahrplan, wie Europa in zehn Jahren aussehen soll. Zwischen diesen beiden Polen pendelte die Diskussion in der Digital Church in Aachen, einen co-working space für Gründer des Dreiländerecks.

Veranstaltungsberichte

Integration als Projekt für alle – Öffentliche Konferenzen und Seminare in Santiago, Viña del Mar und Antofagasta

Mit Prof. Dr. Annette Treibel
Integration als ein Projekt für alle – für diejenigen, die in einem neuen Land Heimat suchen und für diejenigen, die bereits schon länger ansässig sind. Diese These vertritt Prof. Dr. Annette Treibel, deutsche Soziologin und Migrationsexpertin, Professorin an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe und Mitglied im Rat für Migration. Im Rahmen einer mehrtägigen Seminarreihe der KAS Chile reiste sie nach Santiago, Viña del Mar und Antofagasta, um in länderübergreifendem Austausch ihre Expertise über Migration im Allgemeinen und im speziellen über Deutschland als Einwanderungsland zu teilen. Vor Ort tauschte sie sich mit Studenten, Akademikern, Mitarbeitern des öffentlichen Dienstes und Wissenschaftlern aus, und diskutierte nationale Gemeinsamkeiten und Unterschiede.

Veranstaltungsberichte

Mehr Qualitätsberichterstattung in Südosteuropa durch Mobile Journalism

von Manuela Zlateva

Das Medienprogramm Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltete vom 25. bis 29. März zum ersten Mal einen Workshop zum Thema Mobile Journalism (MoJo) in Sarajevo. Das Seminar fand in Kooperation mit der Deutschen Welle (DW) statt.

Veranstaltungsberichte

Rede Dieter Althaus

Bei der Vorstellung der Studie über deutsche Investitionen in Bulgarien am 28. März 2019 in Sofia, an der auch der bulgarische Ministerpräsident Bojko Borisslw teilnahm, wandte sich Dieter Althaus, Ministerpräsident a.D. und Mitglied des Vorstands der KAS, mit folgenden Worten an das Auditorium.
KAS Kroatien

Veranstaltungsberichte

"Kroatien als das jüngste EU-Mitglied: Partner, Bündnisse und Kommunikationslinien"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete zusammen mit dem Institut für Sozialwissenschaften "Ivo Pilar" und dem Institut für Entwicklung und Internationale Beziehungen (IRMO) am 03. April 2019 in Zagreb eine Konferenz zum Thema: "Kroatien als das jüngste EU-Mitglied“. Unter Beteiligung des Vorsitzenden des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten des kroatischen Parlaments, Dr. Miro Kovač, der Beraterin der Staatspräsidentin für Beziehungen mit dem kroatischen Parlament und der Regierung, Mirjana Hrga und Leiterin des Berliner Büros des European Council on Foreign Relations (ECFR), Almut Möller debattierten Akademiker und Vertreter des diplomatischen Korps sowie über die aktuellen und zukünftigen politischen Bündnisse innerhalb der EU als auch über die EU-Ratspräsidentschaft Kroatiens.

Veranstaltungsberichte

Die Rolle der lateinamerikanischen Politik angesichts umweltpolitischer Herausforderungen

Das Redaktionsteam von Diálogo Político kommt zusammen im SARAS Institut in Maldonado, Uruguay
KAS

Veranstaltungsberichte

Herausforderungen für das Verfassungsrecht

von Katja Gelinsky

Rechtsvergleichende Tagung zu Spanien, Italien und Deutschland
Verfassungsjubiläen sind gewöhnlich Innenschauen, bei denen der Zustand des eigenen Staates und die Befindlichkeit der eigenen Gesellschaft aus der Binnenperspektive betrachtet werden. Neue Sichtweisen auf scheinbar Altbekanntes ergeben sich, wenn der Blick nicht in den eigenen nationalen Grenzen verharrt, sondern die Verfassungsentwicklungen anderer Länder einbezogen werden.