Veranstaltungen

Seminar

Umgang mit Radikalisierungstendenzen

Fortbildung für pädagogisches Personal
Workshop

Seminar

Der BREXIT in der Verlängerung bis Halloween -

“Trick or Treat(y)” am 31. Oktober?
Wie geht es weiter nach dem BREXIT?

Event

2. Australia-Germany 1.5 Track Cybersecurity Dialogue, Berlin und Brüssel

Die Cybersicherheit ist weltweit zur Priorität geworden und diesbezügliche Diskussionen zwischen Wertepartnern sind wichtig, um die wirtschaftliche und innere Sicherheit der Bürger zu gewährleisten. Nach dem Erfolg unseres ersten Australia-Germany Cybersecurity Dialoges 2018 in Canberra, Australien wird der diesjährige Dialog mit einer australischen Expertendelegation in Berlin und Brüssel stattfinden.

Workshop

Training "The Use of Database Management Software for the Service of the People's Petitions"

Am 24. und 25. Juni 2019 veranstalten die KAS und die Petitionskommission des Ständigen Ausschusses der Nationalversammlung in Ha Long City ein Qualifizierungstraining zum Einsatz von Datenbankverwaltungssoftware für die Bearbeitung von Petitionen. Um die Arbeit und Nutzung der Informationstechnologie bei der Verarbeitung von Schriften zu verbessern, hat die Kommission eine erste Version der Software entworfen, um die Teilnahme der Bürger und Wähler zu analysieren. Die Trainer werden die neue Software vorstellen und Beamte der kommunalen und regionalen Parlamentsdelegationen in die effektive Nutzung der Software einweisen. Die Ideen der Teilnehmer werden für die Bearbeitung und Aktualisierung der Software berücksichtigt.

Workshop

Countries and Campaigns : Populism and Elections

This conference is the second of a series of workshops and conferences organized by IDI and KAS to explore the complex and contradictory relationship between populism and contemporary liberal democracies.

Gespräch

Extremisten online?

Zur Destabilisierung der Demokratie im digitalen Zeitalter

Kongress

Interreligiöser Dialog: Religion und wirtschaftliche Entwicklung

Das diesjährige internationale Kolloquium zum interreligiösen Dialog stellt "Religion und wirtschaftliche Entwicklung" in den Mittelpunkt. Experten aus vier Religionen: Christentum, Islam, Judaismus und Traditionellen afrikanischen Religionen kommen zum Austausch nach Dakar.

Seminar

Think globally, report locally

Worldwide challenges and media trends in local journalism
Local news is critical to building and maintaining democracy but local news coverage across the world is declining. Well informed citizens are essential for self-governing on a local and national level. How are local communities affected if local journalism is suffering? Without robust local news, citizens will not have the information they need for their everyday lives about their community’s institutions, schools, businesses and neighbors. Newspapers and other trustworthy media outlets are crucial for communicating global issues such as climate change and its local consequences.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

KAS/Jan Philipp Wölbern

Veranstaltungsberichte

Adenauer, Erhard und der Liberalismus in der Gründungsphase der CDU

von Kathrin Zehender

Zum 13. Mal traf sich in Berlin am 30. April 2019 der ideengeschichtliche Arbeitskreis, um über die Wurzeln der Christlichen Demokratie – den Liberalismus, den Konservatismus und die christlichen Soziallehren – zu diskutieren
Prof. Dr. Dominik Geppert, Inhaber des Lehrstuhls für die Geschichte des 19./20. Jahrhunderts an der Universität Potsdam, sprach über die Soziale Marktwirtschaft und das Ringen um deren Ausgestaltung in den 1950er Jahren.

Veranstaltungsberichte

DDPs 4. Jährliche Jugendkonferenz

Identitätsstiftung und –findung in einer jungen Demokratie

Veranstaltungsberichte

E-Lection Bridge Asia-Pacific 2019

The E-Lection Bridge Asia-Pacific is a yearly event hosted by the Regional Programme Political Dialogue Asia, in order to facilitate exchange between campaign strategists from different countries in the Asia-Pacific region. This year’s E-Lection Bridge features participants from a variety of regions, including a sizeable delegation from this year’s host country, Myanmar.

Veranstaltungsberichte

“Friede beginnt in unserem Zuhause.“ – Die Rolle der Frauen im Friedensförderungsprozess im Südsudan

Die vorherrschende Unterrepräsentation von Frauen im Friedensprozess ist einer der Gründe für das Scheitern von dauerhaftem Frieden im Südsudan. Aufgrund dessen werden immer mehr Stimmen laut, die eine stärkere Position der Frauen bei der Umsetzung des revitalisierten Abkommens über Konfliktlösung in der Republik Südsudan (R-ARCISS) fordern. Als Ziel des von ‚Mer Christian Women Fellowship‘ organisierten Workshop galt es, zu reflektieren, warum die Rolle der Frauen bei der Friedensförderung entscheidend ist und welche Möglichkeiten für Frauen bestehen sich aktiv an der Friedensentwicklung im Südsudan zu beteiligen.
KAS Bremen

Veranstaltungsberichte

„Raus aus dem Niedergangsdiskurs in der Sozialstaatsdebatte“

Am 18. Juni 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen (KAS) zu einer Veranstaltung mit dem Titel: „Raus aus dem Niedergangsdiskurs in der Sozialstaatsdebatte“ ein.
KAS/Liebers

Veranstaltungsberichte

"Demokratie stärken"

Projektauftakt mit Start des KAS-Busses "Adenauer on Tour"

Veranstaltungsberichte

The Role of CSOs in working with the Government to Advance Competitiveness and Inclusive Growth

Day 1 of 2nd LoGIC CSO Forum: the Role of CSOs in Working with Government to Advance Competitiveness and Inclusive Growth.

Veranstaltungsberichte

„Nagivating through Disruption“

von Matthias Barner

GLOBSEC Bratislava Forum 2019
Vom 6. bis zum 8. Juni fand zum vierzehnten Mal in Bratislava die international hochkarätig besetzte Konferenz zu außen- und sicherheitspolitischen sowie globalen Fragen statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung beteiligte sich auch in diesem Jahr als „Main Institutional Partner“.
KAS Niedersachsen / Gottfried Schwarz

Veranstaltungsberichte

"Christian Wulff ist ein Brückenbauer"

Auftaktveranstaltung des KAS-Projektes „Demokratie stärken“ anlässlich des 60. Geburtstages von Bundespräsident a.D. Christian Wulff
​​​​​Über 400 Gäste nahmen in der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover an der Auftaktveranstaltung des bundesweiten Demokratieprojektes „Demokratie stärken – den gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern“ der Konrad-Adenauer-Stiftung am Vortag des 60. Geburtstages des ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und Bundespräsidenten, Christian Wulff, teil.

Veranstaltungsberichte

Demokratie stärken - den gesellschaftlichen Zusammenhalt sichern

von Christoph Bors, Theresa Hein

Auftaktveranstaltung für das bundesweite Demokratie-Projekt der Konrad-Adenauer-Stiftung am Vortag des 60. Geburtstages des ehemaligen niedersächsischen Ministerpräsidenten und des Bundespräsidenten a.D. Christian Wulff