Veranstaltungen

Heute

Sep

2019

Oberhausen
„Das Integrationsparadox – Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“
Wir diskutieren mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani über Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Sep

2019

Oberhausen
„Das Integrationsparadox – Warum gelungene Integration zu mehr Konflikten führt“
Wir diskutieren mit Prof. Dr. Aladin El-Mafaalani über Integration und gesellschaftlichen Zusammenhalt.
Mehr erfahren

Sep

2019

Phnom Penh
Youth and Peacebuilding Cambodia
Workshop on Youth and Peacebuilding Cambodia is running one year after another! 2019 marks second year of successful cooperative partnership between Konrad Adenauer Stiftung Cambodi...

Sep

2019

Phnom Penh
Youth and Peacebuilding Cambodia
Workshop on Youth and Peacebuilding Cambodia is running one year after another! 2019 marks second year of successful cooperative partnership between Konrad Adenauer Stiftung Cambodi...
Mehr erfahren

Sep

2019

Wir schaffen Frieden
Die Konferenz und die begleitenden Debatten und Workshops befassen sich mit der Rolle von Kirchen und Religionen in einer pluralistischen und demokartischen Gesellschaft.

Sep

2019

Wir schaffen Frieden
Die Konferenz und die begleitenden Debatten und Workshops befassen sich mit der Rolle von Kirchen und Religionen in einer pluralistischen und demokartischen Gesellschaft.
Mehr erfahren

Sep

2019

Tag der Demokratie Oldenburg
Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern über den Stand der Demokratie

Sep

2019

Tag der Demokratie Oldenburg
Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern über den Stand der Demokratie
Mehr erfahren

Seminar

Helmut Kohl und das Erinnerungsjahr 1989

Im Jahr 1989 bündeln sich nicht nur Jahrzehnte deutscher Geschichte wie im Brennglas, sondern auch Jahrzehnte des poltischen Lebensweges von Helmut Kohl.
Mit Wissenschaftlern, Zeitzeugen und einer Exkursion analysieren wir das politische Denken, Handeln und Wirken von Bundeskanzler Helmut Kohl mit Blick auf die Entwicklung hin zur Wiedervereinigung und zur europäischen Einigung.

Workshop

Herausforderung Ausland - Politische Arbeit in einem internationalen Umfeld

Going Global
Die Arbeit in einem internationalen Umfeld ist mit einer Reihe von Herausforderungen verbunden. Neben adäquaten Sprachkenntnissen sind unterschiedliche Mentalitäten und Arbeitskulturen zu vereinen. Auch der Weg in entsprechende Institutionen muss beschritten werden und führt über Prüfungen und Assessment Centre. Das Seminar richtet sich an Stipendiaten und pot. Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung. Neben allgemeinen Einschätzungen zur welt- und europapolitischen Lage beschäftigt sich das Seminar mit den Auswahlverfahren zu Eintritt in nationale Ministerien und die EU.

Fachkonferenz

Migration im regionalen Kontext

Internationale Konferenz in Zusammenarbeit mit der juristischen Fakultät in Agadir

Seminar

Quo vadis Afrika?

Zukunft eines Kontinents

Seminar

Snapchat und WhatsApp – Botschaften für die junge Zielgruppe

Webinar

Vortrag

Zerfallen unsere Gesellschaften?

Extremismus und Populismus in Deutschland und Europa
Interessen, Werte, Mächte: Deutschlands Außen- und Sicherheitspolitik in einer komplexen Welt

Seminar

Transatlantische Solidarität: Die NATO und die aktuellen Krisenherde der Welt

Seminar im Rahmen der sicherheitspolitischen Fortbildungsreihe "Transatlantische Solidarität" für die Zielgruppe Bundeswehrangehörige

Studien- und Informationsprogramm

PSR Public Opinion Poll No. 74

Pressekonferenz / Rundtischgespräch Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und das Palestinian Center for Policy and Survey Research (PSR) laden zur Diskussion der neuesten Ergebnisse der Palästinensischen Meinungsumfrage ein 74.

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Multi-Stakeholder Dialogue on Sustainability and Digital Cooperation

von Felisa Falcon

Implications of Technological Advancement for SDGs
The Multi-Stakeholder Dialogue on Sustainability and Digital Cooperation workshop, took place in Hong Kong, on September 12th, organized by KAS RECAP. The framework of the workshop was the recently published report by UN Secretary General’s high Panel of Digital Cooperation “The age of interdependence” https://digitalcooperation.org/, highlighting the rise of awareness coming from the UN Secretary General to consider how digital cooperation can contribute to the achievements of SDGs .

Veranstaltungsberichte

13. Regionale Sommerschule „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“ in Srebrno Jezero

von Gordana Pilipović

Unter dem Motto „Neue Führungskräfte – Neue Möglichkeiten“, hat die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), Auslandsbüro Serbien, in Zusammenarbeit mit der Belgrader Offene Schule (BOS) und der Eduardo Frei Stiftung (EFF), zum 13. mal die Regionale Sommerschule  für junge Repräsentanten politischer Partnerparteien aus der Region des ehemaligen Jugoslawiens erfolgreich realisiert. Vom 22. bis zum26. Juli fanden sich insgesamt 21 junge Menschen, im Alter von 18 bis 30, aus Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Mazedonien und Montenegro im serbischen Srebrno Jezero zusammen.

Veranstaltungsberichte

Empfehlungen westafrikanischer Menschenrechtsräte für die Terrorismusbekämpfung in der ECOWAS-Region

von Katharina Hopp

In Vorbereitung auf den anstehenden Gipfel der ECOWAS-Staaten zur Terrorismusbekämpfung am 14. September 2019 in Ouagadougou/Burkina Faso trafen sich nationale Repräsentantinnen und Repräsentanten 14 westafrikanischer Räte für Menschenrechte am 11. und 12. September 2019 in Abidjan, Côte d’Ivoire, um Empfehlungen für die Staats- und Regierungschefs der ECOWAS-Gemeinschaft zu erarbeiten.

Veranstaltungsberichte

Es gibt keinen guten Extremismus

von Anna Prigge

Podiumsdiskussion zum Thema „AfD und Linke im Vergleich“
Am 11. Juli 2019 lud die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zur Podiumsdiskussion, bei der die beiden Parteien der politischen Ränder, AfD und Linke, genauer unter die Lupe genommen wurden. Mit 120 Gästen war der Veranstaltungsaal der KAS Bremen am Domshof komplett ausgebucht. Politikwissenschaftler Dr. Rudolf van Hüllen hielt ein Impulsreferat und diskutierte anschließend mit dem ehemaligen Innenminister von Niedersachsen, Uwe Schünemann (CDU). Dr. Oğuzhan Yazıcı, MdBB, moderierte die Veranstaltung.

Veranstaltungsberichte

La Integración Económica Centroamericana y El Acuerdo de Asociación entre CA y UE

von Annalissa Tabarini

Desayuno Informativo
La Integración Económica Centroamericana y el Acuerdo de Asociación entre Centroamérica y la Unión Europea.
Amelie Gessen

Veranstaltungsberichte

Wie tickt Osteuropa?

von Martin Reuber, Lukas Eyermann

Spätestens seit der Europawahl am 26. Mai, bei der besonders in den östlichen EU-Mitgliedsländern rechtspopulistische Parteien starke Zuwächse verbuchen konnten, sind die gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen der Länder Osteuropas in das Blickfeld von Medien und Öffentlichkeit gelangt.

Veranstaltungsberichte

“Al final siempre terminamos en baile y besos”

En un foro organizado por el Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina (CADAL) y la Fundación Konrad Adenauer, Carlos Fara, especialista en opinión política, y Nelson Fernández, corresponsal en Uruguay del diario “La Nación” de Buenos Aires, informaron sobre las elecciones presidenciales y parlamentarias en Argentina y su imposible impacto en Uruguay.

Veranstaltungsberichte

Dialog über Glaube und Ökonomie mit EFSA - Mthatha

Municipal Stakeholder-Kooperationsworkshop: Partnerschaften zur Umsetzung der Ziele des National Development Plan (NDP) - Die Rolle von Kirchen und Glaubensgemeinschaften
Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Ecumenical Foundation of South Africa (EFSA) und dem Right Reverend Bishop Sipuka of Mthatha (und Präsident der Katholischen Bischofskonferenz des südlichen Afrikas) einen Dialog mit Experten und Führungskräften aus Wirtschaft und Kirche. Diskutiert wurde, wie ein neuer "Sozialvertrag" geschaffen werden kann, der sich neben oder mit Regierungsprogrammen mit sozialer Gerechtigkeit befasst.

Veranstaltungsberichte

Enhancing capacities of women in leadership

In July and August 2019, KAS held training workshops for nominated women MCAs in Kajiado, Mombasa and Kisumu respectively. The training covered selected women MCAs from the following counties; Nairobi, Kiambu, Kajiado, Machakos, Murang’a, Makueni Laikipia, Mombasa, Kilifi, Kwale, Tana-River, Lamu and Taita-Taveta, Kisumu, Vihiga, Homabay, Siaya, Elgeyo Marakwet and Baringo. KAS has been engaging with partners to push for participation of women in leadership and decision making processes. There still continues to be a need for the women in leadership positions with a special target group of nominated women members of county assemblies to be empowered more in order to overcome the challenges they are often faced with and clearly get to understand their roles. This is from the realization that women are still left behind in matters leadership of the Country compared to their male counterparts.
Infociudadana

Veranstaltungsberichte

Seminar zum Thema „Partizipativer Journalismus“ an der UADE in Buenos Aires

Am Morgen des 9. Septembers fand im Auditorium der Universität UADE eine Veranstaltung zum Thema „Partizipativer Journalismus“ statt. Die Veranstaltung wurde von „Infociudadana“, „Techo Argentina“ und der „Konrad-Adenauer-Stiftung“ organisiert und widmete sich der Ideen- und Lösungsfindung bezüglich des journalistischen Umgangs mit gesellschaftlichen Problemen.