Veranstaltungen

Seminar

Überzeugen statt überreden - Rhetorik für die politische Praxis

Aufbaukurs
Videogestütztes Training für politisch engagierte Bürgerinnen und Bürger mit rhetorischen Vorkenntnissen; in Gruppen bis zu 12 Personen.Teilnehmergebühr 280 Euro / ermäßigt 140 Euro

Diskussion

7. Königsbronner Gespräche

Die Europäische Union vor der Wahl - Perspektiven für Sicherheit und Wirtschaft in unserer Heimat?
Die Königsbronner Gespräche zur Außen- und Sicherheitspolitik sind fest verankert und gute Tradition in der Region!

Seminar

Auftrittsmanagement

Ein Seminar für Frauen in Politik und Ehrenamt
Ein Kompaktseminar für alle Frauen, die sich in Politik und Ehrenamt engagieren oder engagieren wollen.

Diskussion

Jahresauftakt: Europadialog

Diskutieren Sie mit über die Zukunft Europas!
Zu unserem Jahresauftakt würden wir gerne über Europa reden. Mit Ihnen. Mit Experten. Mit der Politik.

Seminar

Politische Projekte erfolgreich steuern

Anforderungen an politische Führungskräfte werden in diesem Seminar vorgestellt.

Event

25 Jahre Grundsatzprogramm „Freiheit in Verantwortung“

Die CDU gestern und heute
Mit der Verabschiedung des Grundsatzprogramms „Freiheit in Verantwortung“ beim Hamburger Bundesparteitag vom 20. bis 23. Februar 1994 reagierte die CDU auf die politischen und gesellschaftlichen Umbrüche nach 1989. Die Initiatoren des Programms gingen damals davon aus, dass die Politik sich in einer Zeit großen Wandels ihres Wertefundaments neu vergewissern müsse. Auch heute gibt es angesichts veränderter innen- und außenpolitischer Problemlagen ein starkes Bedürfnis nach prinzipieller Orientierung.

Diskussion

70 Jahre Grundgesetz – Bewährte Verfassung oder Verfassung in der Bewährung? 1/9

Grundgesetz als wehrhafte Verfassung - Garant für Stabilität oder trügerische Sicherheit?
Eine Ringvortragsveranstaltung der Abteilung Rechtswissenschaft (Universität Mannheim) zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung

Gespräch

Europa. Das nächste Kapitel

Bundesweite Europadialoge der Konrad-Adenauer-Stiftung
Gespräch

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Veranstaltungsberichte

Haki na Sheria Dialogue Forum

This breakfast Dialogue Forum was held at the Intercontinental Hotel on the topic ‘Credibility Crises: How the media in Africa and Europe is struggling for acceptance and what to do about it’

Veranstaltungsberichte

Qualifizierte Ausbildung: Verbesserungsvorschläge und Online-Weiterbildung

Strategietreffen der KAS-nahen Bildungsinstitute in Lateinamerika in Colonia de Sacramento um über Qualifikationsprojekte, Diplomkurse und Online-Kurse zu diskutieren

Veranstaltungsberichte

Wie überwacht man die Umsetzung des EU-Assoziierungsabkommens in den Ländern der östlichen Partnerschaft?

von Isabel Weininger

Expertenworkshop 12. bis 14. März 2019 in Kiew
Vom 12. bis 14. März 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Ukraine (Büro Kiew) in Zusammenarbeit mit dem Ukrainian Center for European Policy (UCEP) einen Expertenworkshop zum Thema "Wie überwacht man die Umsetzung des EU-Assoziierungsabkommens in den Ländern der östlichen Partnerschaft?".
KAS/Liebers

Veranstaltungsberichte

Deutschland muss sich ranhalten

von Sebastian Weise

Ergebnisse der Studienreihe „Vergleich nationaler KI-Strategien zur Förderung Künstlicher Intelligenz“

Veranstaltungsberichte

17. Auflage der Ahauser Schlossrunde mit Wolfgang Bosbach

von Julius Gottschalk

Am Abend des 07. März 2019 führte das Regionalbüro Westfalen der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Gespräch mit Wolfgang Bosbach, langjähriger CDU-Bundestagsabgeordneter und Leiter der NRW-Sicherheitskommission, sowie Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im Fürstensaal des Ahauser Schlosses durch. Erschienen waren circa 350 Gäste, die an der darauffolgenden gesellschaftspolitischen Diskussion über Sicherheit, Innenpolitik, Polizeimaßnahmen und die Politik der Volksparteien CDU und SPD teilnahmen.

Veranstaltungsberichte

Fünfter "Resource Dialogue" zu Indiens maritimer Sicherheitsstrategie

von Ann-Margret Bolmer

In Zusammenarbeit mit dem „The Energy and Resource Institute (TERI)“ hat das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) vom 09ten bis zum 11ten März eine Konferenz über Indiens strategische Aussichten auf der See abgehalten. Die in Chennai stattfindende Veranstaltung war die fünfte ihrer Art in einer Reihe von „Resource Dialogues“, mit der TERI und KAS gemeinsam die Notwendigkeit eines Energiewandels diskutieren. Unterstützt und mitveranstaltet wurde die Konferenz von der Madras Managment Association (MMA), einem langjährigen Partner der KAS im südindischen Bundesstaat Tamil Nadu.

Veranstaltungsberichte

Gobierno Abierto se posiciona en municipios de Chile

Renca será el primero en elaborar un Plan de Acción Comunal
Si bien algunas municipalidades han incorporado prácticas de gobierno abierto con el apoyo del Consejo para la Transparencia y otras instituciones, esta es la primera vez que se co-crea un plan de acción a nivel local siguiendo los estándares internacionales de participación y co-creación de la OGP.
Konrad-Adenauer-Stiftung

Veranstaltungsberichte

Informationsprogramm für den Vorstand der Partnerpartei PAN aus Mexiko

Nach der für die KAS-Partnerpartei Partido Acción Nacional in Mexiko enttäuschend verlaufenen Präsidentschafts- und Parlamentswahl 2018, steht die Partei für die richtungsweisende Neuwahl des Abgeordnetenhauses und in mehreren Bundesstaaten 2021 vor der anspruchsvollen Aufgabe sich inhaltlich-programmatisch und strategisch neu aufstellen.
KAS

Veranstaltungsberichte

Künstliche Intelligenz - unsere Aufgabe! Nicht die der Maschinen.

von Paul Burgbacher , Ulrike Hospes

Künstliche Intelligenz als Werkzeug zu Innovation und Fortschritt oder als Bedrohung für die Menschen und ihre Daten? Diese Frage sei überwiegend mit der Verantwortung der Menschen zu beantworten, so der gestrige Dialog in der Alanus Hochschule über die Perspektiven der Künstlichen Intelligenz.

Veranstaltungsberichte

“Wie viel Polarisierung kann die peruanische Demokratie ertragen?“

Das Forum fand am 13.03.19 statt