Veranstaltungsberichte

2. “Global Strategic Advisory Group”-Treffen in der Villa La Collina

Cadenabbia, 11.-13. Nov. 2016

Das Ergebnis der US-Wahl, die deutsche G20-Präsidentschaft, die derzeitige Situation in Europa und die Herausforderungen zur Bewältigung der Flüchtlingskrise standen im Mittelpunkt des diesjährigen Treffens der „Global Strategic Advisory Group“.

An der Veranstaltung unter Leitung des Stellvertretenden Generalsekretärs Dr. Gerhard Wahlers nahmen Expertinnen und Experten aus zwölf Nationen und sechs Kontinenten teil. Die zweitägige Runde in Cadenabbia hatte unter anderem das Ziel, neue partnerschaftliche Ansätze für eine Zusammenarbeit mit verschiedenen nordafrikanischen Ländern zu analysieren.

Nur wenige Tage nach den Präsidentschaftswahlen in den USA und dem für die meisten nationalen und internationalen Beobachter überraschenden Sieg des republikanischen Kandidaten Donald Trump wurden in einem ersten Panel die Gründe für den Ausgang der US-Wahl analysiert sowie die möglichen Folgen für die amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik diskutiert. Ein zweites Panel beschäftigte sich mit den Erwartungen an die deutsche G20-Präsidentschaft. In einem dritten Panel diskutierten die Expertinnen und Experten über die künftige Rolle der EU in einem sich verändernden globalen Kontext. Die Diskussion im vierten und fünften Panel stand im Zeichen einer effektiven internationalen Entwicklungszusammenarbeit in Afrika. Ein besonderer Fokus lag hierbei auf den EU-Afrika-Beziehungen als ein Ansatzpunkt bei der Lösung der Flüchtlingskrise. Der Stellvertretende Hauptabteilungsleiter, Dr. Wolfgang Maier, stellte in diesem Zusammenhang das Konzept „Reformpartnerschaft mit Nordafrika“ vor, das eine Stärkung der wirtschaftlichen Integration als ersten Schritt für eine umfassende EU-Afrika-Kooperation vorsieht.

Die „Global Strategic Advisory Group“ war von der KAS im letzten Jahr gegründet worden. Unter dem neuen Veranstaltungsformat versammelt die Stiftung zu wechselnden Themen einmal pro Jahr namhafte Vertreter ihrer internationalen Partnerorganisationen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Berlin Deutschland