Veranstaltungsberichte

Adapting the Future

GLOBSEC Bratislava Forum 2018
Entscheidungsträger und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Streitkräften und dem NGO-Bereich haben sich zum dreizehnten Mal in der slowakischen Hauptstadt Bratislava getroffen, um über Entwicklungen in Europa und der Welt zu diskutieren und die Herausforderungen der Zukunft zu analysieren. Auf deutscher Seite nahm u.a. der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Thomas Silberhorn MdB, teil.

"Der Zukunft anpassen" (Adapating the future) war das Leitmotto der diesjährigen Konferenz. In einer Vielzahl von öffentlichen und nicht-öffentlichen Foren standen entsprechend die Zukunfts- und Verteidigungsfähigkeit Europas, die Cyber-Sicherheit, die Künstliche Intelligenz sowie Energie- und Nachhaltigkeitsfragen im Vordergrund.

Die internationale Sicherheitskonferenz, zu der sich in diesem Jahr wieder mehr als eintausend Teilnehmer aus allen Kontinenten einfanden, hat sich seit Ihrem Bestehen zu einem bedeutenden strategischen Forum über globale und insbesondere transatlantische Sicherheitsfragen entwickelt. Dem Standort Bratislava zufolge stellten die Entwicklungen in Mittel- und Osteuropa sowie auf dem Balkan einen weiteren Schwerpunkt dar. Wie auch in den Jahren zuvor beteiligt sich die Konrad-Adenauer-Stiftung als „Main Institutional Partner“ am jährlichen GLOBSEC-Forum in Bratislava.

Einen ausführlichen Bericht zum GLOBSEC Bratislava Forum 2018 finden Sie hier: Globsec 2018

Ansprechpartner

Matthias Barner

Matthias Barner bild

Leiter des Auslandsbüros Tschechien und Slowakei

Matthias.Barner@kas.de +420 222 320-190 +420 222 320-198

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.