KAS

Veranstaltungsberichte

Arbeitsfrühstück über Nationalismus und Populismus in Europa

Am Mittwoch, den 13. März, fand im Hotel Savoy ein Arbeitsfrühstück zum Thema Nationalismus in Europa statt. Der Leiter des Auslandsbüros der Konrad-Adenauer-Stiftung Spanien/Portugal, Dr. Wilhelm Hofmeister, war der Keynotespeaker. Im Anschluss folgte eine offene Diskussion zwischen den Teilnehmenden und ihm.

Dr. Wilhelm Hofmeister thematisierte den Nationalismus in Spanien und differenzierte dabei einerseits den Fall Kataloniens und andererseits den Fall des Baskenlands sowie den Einfluss dieser Bewegungen auf den politischen Diskurs Nationalistische Parteien erlangen seiner Meinung nach in ganz Europa zunehmende Stärke, weshalb auch das Ergebnis der Europawahlen offen sei. Anschließend diskutierten die Anwesenden die Auswirkungen der nationalistischen Bewegungen für Europa und Lateinamerika.

Frederike Brandt

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.