Veranstaltungsberichte

Budapester Europa-Rede

von Bence Bauer, LL.M
Rede des Ministerpräsidenten Viktor Orbán
Am 16. Juni 2018 richtete in Budapest die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn (PMA) anlässlich des ersten Todestages des Kanzlers der Einheit, Helmut Kohl, eine Vortragsveranstaltung mit dem Titel „Budapester Europa-Rede – Erinnerung an Helmut Kohl“ aus.

Auf der Auftaktveranstaltung der neuen Vortragsreihe präsentierte der ungarische Ministerpräsident Viktor Orbán seine europapolitischen Vorstellungen. Die etwa 120 hochrangigen Gäste aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Bürgergesellschaft kamen zum großen Teil aus dem Umfeld der beiden Stiftungen. Der Rede des ungarischen Ministerpräsidenten vorangegangen war die Eröffnung durch den Präsidenten der Stiftung für ein Bürgerliches Ungarn Zoltán Balog MdNV, Minister a.D. sowie Frank Spengler, Leiter des Auslandsbüros Ungarn der Konrad-Adenauer-Stiftung. Der Präsident des ungarischen Malteser-Hilfsdienstes Pater Imre Kozma OH stimmte zum gemeinsamen Gebet des Vaterunsers ein. Musikalisch umrandet wurde die Festveranstaltung vom Semmelweis Streichquartett.

In seinen einleitenden Worten erinnerte Spengler daran, dass Helmut Kohl immer ein aufrichtiger Freund Ungarns war. Seiner Weitsicht bei der Gestaltung der deutschen Einheit und der Wiedervereinigung Europas hätten die Menschen viel zu verdanken, so Spengler. Es sei der Stiftung daher ein besonderes Anliegen, „an die herausragenden Verdienste des ehemaligen deutschen Bundeskanzlers für den Zusammenhalt in Europa zu erinnern“. PMA und KAS wollen im Sinne der Pflege des europapolitischen Erbes von Helmut Kohl jedes Jahr einen hochrangigen Politiker einladen, um vor allem über die Zukunft des Kontinents zu sprechen.

Die Rede des ungarischen Ministerpräsidenten in der amtlichen Übersetzung finden Sie in der Seitenspalte rechts (verfügbar auf Deutsch und auf Englisch).

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.