Veranstaltungsberichte

Das landesweite Treffen von ACEP und KAS 2017 in General Pico, La Pampa

Würdevolle Arbeit – eine politische Herausforderung
Am 17. und 18. November 2017 fand in General Pico in der Provinz La Pampa das landesweite jährliche Treffen der Partnerorganisation ACEP statt. Hierfür reisten Delegierte aus 20 Provinzen an. Die Konferenz beschäftigte sich mit den Möglichkeiten von würdevoller Arbeit im 21. Jahrhundert

Am ersten Tag eröffneten Olaf Jacob, Leiter des KAS-Büros in Argentinien, Oscar Ensinck, Präsident von ACEP sowie die Regionaldirektorin von ACEP in La Pampa, Mariana Baudino, die Tagung. Olaf Jacob machte deutlich, dass eine Marktwirtschaft ohne Chancengerechtigkeit nicht funktioniert. Anschließend sprach Carlos Verna, Gouverneur der Provinz La Pampa, über den Föderalismus als Bedingung für eine starke Demokratie. Der Abgeordnete Rubén Miranda, der Provinzsenator Hernán Albisu und Eduardo Kinen sprachen anschließend über die Korruption und den Drogenhandel als institutionelles Problem. Den ersten Tagungstag beendete Senator Daniel Lovera. Die nationalen Abgeordneten Silvina Frana und Daniel Arroyo sprachen am zweiten Tag über die Notwendigkeit eines neuen Gesellschaftsvertrags im Angesicht der Globalisierung und des Aufkommens neuer Formen von Arbeit. Daniel Arroyo forderte den Peronismus auf, sich klar von Korruption abzugrenzen und stattdessen Arbeiterrechte zu schützen und interamerikanische Zusammenarbeit zu stärken. Yamila Castagnola und Mauricio Lisa richteten ihren Blick auf die Umwelt. Krisen von Umwelt und Gesellschaft träten stets gemeinsam auf und seien nur gemeinsam lösbar. Nachhaltige Sozialpolitik müsse daher auch die Umwelt schützen und den Investitionsdruck erhöhen. Zum Abschluss stellten die Repräsentanten aus den zwanzig Provinzen die politischen Entwicklungen im letzten Jahr vor.

Ansprechpartner

Olaf Jacob

Olaf Jacob bild

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.