Veranstaltungsberichte

Die Demokratie in Afrika

Stipendiatentagung der KAS Senegal in Djilor

Die Stipendiaten und Alumni der KAS Senegal trafen sich drei Tage lang in der Geburtsstadt des ersten senegalesischen Präsidenten, Léopold Sédar Senghor, Djior, um über die Entwicklung der Demokratie in Afrika zu diskutieren. Sie haben Beiträge zur Demokratie in den vorkolonialen politischen Systemen erarbeitet und dann ausführliche Forschungsergebnisse auch zu aktuellen Erscheinungsformen der Demokratie in den verschiedenen Teilen des Kontinents vorgestellt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.