Veranstaltungsberichte

„Die Politik hat das Vertrauen der Bürger verloren“

So eindringlich richtete sich Emilio Graglia aus Argentinien am zweiten Tag an die Teilnehmer des Diplomados zu Öffentlicher Meinung und Kampagnen 2019. Der Präsident des argentinischen Instituto de Ciencias Estado y Sociedad unterstrich in seinem Vortrag besonders die Notwendigkeit von Wandel und Innovation in der Politik, um besagtes Vertrauen zurückzugewinnen.

Ausgehend von der Definition des christlichen Humanismus präsentierte Graglia detaillierte Konzepte, um die politische Mitte zu beschreiben. Begriffe wie soziale Marktwirtschaft und die Unterscheidung zwischen „populär" und „populistisch" regten alle jungen Teilnehmer, die seinem Vortrag aufmerksam folgten, zum Nachdenken an. „Vertrauen ist der Schatz der Demokratie", unterstrich Graglia. Man könne nicht immer weiter dasselbe tun und dann überrascht sein, dass auch das Ergebnis immer das gleiche ist. Schließlich präsentierte er seinem Publikum sieben Schlüssel, um das Vertrauen der Bürger wiederherzustellen.

Am Nachmittag widmete sich Néstor Solís aus Panama dem Thema Kampagnenmanagement. Besonders ging er auf Konzepte des Überzeugens, Beeinflussens und von Botschaften ein. „Kampagnen lassen sich in der Regel auf zwei zentrale Streitfragen reduzieren", so Solís. Er motivierte die angehenden Führungskräfte, diese Streitfragen zu identifizieren und ihre Kommunikationen auf starke Botschaften zu stützen.

Anschließend machte Giulia de Sanctis, ebenfalls aus Panama, an konkreten Fällen deutlich, wie Bürgerbeteiligung als Kampagneninstrument genutzt werden kann, um Dinge zu verändern. Aus der Gesellschaft entstehende Projekte würden politische Institutionen besser vernetzen. Dies wiederum führe zu einer demokratisierten Diskussion, die allen Beteiligten eine Stimme gibt.

Ansprechpartner

Natalia Romero

natalia.romero@kas.de +598 2902 0943-102
Ansprechpartner

Carmen Ramírez

carmen.ramirez@kas.de +598 2902 0943-111

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.