Eigenaufnahme

Veranstaltungsberichte

Ein ganzes Wochenende Rhetorik

von Jana Glose

Drei Workshops zur politischen Rhetorik in Bremen

Ganz im Zeichen der Rhetorik stand das Wochenende des 19. und 20. Januars bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Bremen. Aufgrund der großen Nachfrage fand der Workshop „Politische Rhetorik. Besser auftreten. Besser wirken“ gleich drei Mal statt. Unter Leitung von Dr. Werner Dieball sowie Dr. Uwe Stirnberg lernten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in drei Workshops Techniken zur besseren Selbstpräsentation und Tipps für souveränes Auftreten in Vortragssituationen.

Durch die vielen Anmeldungen für ein Rhetorik-Seminar in Bremen wurde das Seminar in diesem Jahr gleich drei Mal veranstaltet. So fanden am Samstag, den 19. Januar, zwei Trainings, zum einem mit Dr. Werner Dieball in der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen, zum anderen mit Dr. Uwe Stirnberg im Best Western Hotel Bremen, statt. Am Sonntag, den 20. Januar, folgte ein weiteres Seminar mit Dr. Uwe Stirnberg im Bildungsforum der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen. Ziel der Seminare für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer war vor allem die Verbesserung der persönlichen Wirkung auf andere.

In verschiedenen praktischen Sprach- und Redeübungen konnten die Seminarteilnehmer ihre rhetorischen Fähigkeiten trainieren und verbessern. Außerdem gab es Tipps zu Körperhaltung, Sprache, Gestik und Mimik. Auch der Umgang mit Nervosität sowie Ein- und Ausstiegmöglichkeiten für Vorträge wurden von den Trainern thematisiert und geübt.

Zu Beginn des Workshops präsentierte sich jeder Teilnehmer in einer ersten Übung vor der Gruppe. Im Anschluss wurde die Wirkung dieser Selbstpräsentation durch den Trainer und die anderen Teilnehmer analysiert. Nachdem es im Laufe des Seminars viele Tipps dazu gab, wie die eigenen Botschaften verständlicher und klarer vermittelt werden können, durften alle Teilnehmer zum Ende der Veranstaltung noch einmal ran und ein Thema vor der Gruppe präsentieren. Durch das Feedback auf die erste Selbstpräsentation und den Input durch den Trainer, konnten alle Teilnehmer das erlernte Wissen umsetzen. Jeder Seminarteilnehmer lernte im Seminar, seine eigenen Kommunikations- und Verhaltensmuster und seine Wirkung bewusst wahrzunehmen und zu verbessern.

Teilen

Ansprechpartner

Dr. Ralf Altenhof

Dr

Landesbeauftragter für Bremen und Leiter des Politischen Bildungsforums Bremen

ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
Gütesiegel

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.