Veranstaltungsberichte

Energie als Element für nachhaltige Entwicklung

14th Regional Conclave of the Madras Management Association (MMA)
14. Regionale Klausurtagung der Madras Management Association (MMA) in Chennai mit einem Vortrag von Professor Dr. Friedbert Pflüger zum Thema "Energie als Nachhaltigkeitsfaktor".

Am 31. Oktober 2011 veranstaltete die KAS-Partnerorganisation Madras Management Association (MMA) in Chennai die 14. Regionale Klausurtagung mit dem Titel "Energie als Element für nachhaltige Entwicklung“.

Gastredner war Professor Dr. Friedbert Pflüger, Staatssekretär a. D. und Direktor des European Centers for Energy and Resource Security, Kings College, London, der einen Vortrag zum Thema „Megatrends in Global Energy Policy After Fukushima” hielt und im Rahmen dieser Veranstaltung Gespräche mit verschiedenen Vertretern der Deutsch-Indischen Wirtschafts- und Energiezusammenarbeit, u. a. mit dem Generalkonsul Dr. Stefan Weckbach, Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in Chennai , führte. Zusätzlich besichtigte Professor Pflüger die Windkraftanlage des führenden Windkraftanlagenbauer Indiens RRB Energy Limited in Chennai.

Wirtschaftswachstum ist unmittelbar mit der Nachfrage nach Energie verbunden und ohne eine ausreichende Energieversorgung ist wirtschaftliche und soziale Entwicklung nur schwer in Einklang zu bringen. Während der aktuelle Energieverbrauch pro Kopf in Indien sehr niedrig ist, werden die hohen Wachstumsraten und der Bevölkerungszuwachs bis zum Jahre 2050 gravierende Folgen für die globale Energieressourcen an fossilen Brennstoffen haben.

Eine nachhaltige Energieversorgung Indiens ist jedoch schon heute eine große Herausforderung. Seit langem leidet Indien erheblich unter der Mangelversorgung an Energie. Die Nachfrage nach Energie übersteigt seit vielen Jahren das Angebot. Daneben wird ein Großteil der ländlichen Bevölkerung Indiens – mehr als 400 Millionen Menschen in über 120.000 Dörfern – ein offener und kostengünstiger Zugang zu Energie verwehrt, da in vielen ländlichen Gebieten keine Stromnetzverbindungen existieren. Hohe Installations- und Wartungskosten stehen einem zu geringen Nutzungsgrad in entlegenen Regionen gegenüber.

Als Schwerpunktthema der 14. Regionalen Klausurtagung wurde daher das Thema "Energie als Element für nachhaltige Entwicklung“ aus der Perspektive Indiens gewählt und mit einem Beitrag von Professor Dr. Pflüger über die zukünftigen "Megatrends“ aus globaler Sicht ergänzt. Zu den "Megatrends" nach der Reaktor-Katastrophe in Fukushima zählt Professor Pflüger u. a. die gestiegene Nachfrage nach erneuerbaren Energien.

Maßgeblich wird Indiens starkes Wirtschaftswachstum die inländische Nachfrage nach erneuerbaren Energien und alternativen Energieversorgungen beeinflussen, so Pflüger. In seinem Vortrag hob Pflüger aber auch hervor, dass die fossilen und nuklearen Brennstoffe auch in Zukunft "die mit Abstand wichtigsten Energiequellen" bleiben werden. Zu den weiteren „Megatrends“ zählen u. a. die „Katastrophalen Folgen des Klimawandels“, die „Auswirkungen eines zunehmenden Anstiegs der energiebedingten CO2-Emissionen“ sowie die „Auswirkungen einer ungebremsten Energienachfrage“. Den Videomitschnitt der Veranstaltung können sie unter dem folgenden Link abrufen MMA.

Der Bereich Umwelt und Klimawandel sowie Energiesicherheit ist ein Themenschwerpunkt der KAS in Indien, der sowohl mit politischen Entscheidungsträgern als auch mit Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutiert wird.

Die Madras Management Assosciation (MMA) wurde 1956 in Chennai gegründet und ist seit über 20 Jahren feste Partnerorganisation der Konrad-Adenauer-Stiftung in Indien sowie führender Anbieter von Seminaraktivitäten zur Förderung der Managementkapazitäten für klein- und mittelständische Unternehmen in Indien.

Ansprechpartner

Peter Rimmele

Peter Rimmele bild

Leiter des Auslandsbüros Indien

Peter.Rimmele@kas.de +91 11 26113520 +91 11 45506836
RRB Energy Limited

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.