Veranstaltungsberichte

EU-Projekt zur Korruptionsbekämpfung in Tansania

von Stefanie Brinkel
EXKURSION IN DIE PROJEKTREGION PWANI
Am Mittwoch, den 11. Juli 2018, organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) im Rahmen des Antikorruptionsprojektes ‚United for Our Rights‘, das von der Europäischen Union ko-finanziert und in Zusammenarbeit mit den beiden NGOs ‚Civic Education Teachers‘ Association‘ (CETA) und ‚Actions for Democracy and Local Governance‘ (ADLG) durchgeführt wird, eine Trainingseinheit zur Korruptionsbekämpfung in der Region Pwani. Gemeinsam mit einem Vertreter der Delegation der Europäischen Union in Tansania fand zudem ein Besuch verschiedener Stakeholder statt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.