Veranstaltungsberichte

Expertengespräch zu Gender und Public Policy

Für den 31. Mai 2011 organisierten das KAS Regionalprogramm Golf-Staaten und die Dubai School of Government (DSG) ein Expertengespräch zum Thema Gender und zur Rolle von Frauen in traditionellen Gesellschaften. Sizani Ngubane, Gründerin der Rural Women`s Movement (RWM) in Südafrika, und Gender/Public Policy-Experten der DSG nutzten diese Plattform, um ihre Erfahrungen zum gemeinsamen Thema auszutauschen.

Frau Ngubane berichtete über die harten Lebensbedingungen in den ländlichen Gebieten von KwaZulu-Natal, über die schwere körperliche Arbeit, die Frauen und sogar Mädchen bis zu 20 Stunden täglich leisten müssen, über Korruption und Willkür. RWM, so Ngubane, unterstützt diese Frauen, stärkt ihre Rolle innerhalb der Gemeinschaften und engagiert sich auf nationaler und lokaler Ebene aktiv für die Rechte der Frauen. Im Mittelpunkt standen zudem politische Strategien, die Einfluss auf die Situation der Frauen haben, und deren Umsetzung. Schließlich diskutierten die Teilnehmer auch Ähnlichkeiten in der Rolle der Frau in traditionellen arabischen Gesellschaften und in Südafrika, besonders in ländlicheren Gegenden.

Ansprechpartner

Dr. Manuel Schubert

Dr

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Abu Dhabi Vereinigte Arabische Emirate