Veranstaltungsberichte

Georgien/Kaukasus - Bewertung der Lage und Weiterentwicklung des Verhältnisses mit den Teilstaaten der ehem. Sowjetunion

von Simone Iliou
Politisches Mittagsgespräch vom 20. Januar 2009 im Turmforum im Stuttgarter Hauptbahnhof

Es ist noch nicht lange her, da beherrschte der Konflikt um Georgien die Welpolitik. Die Regierungschefs der großen Nationen jetteten um den Globus, die Drähte der Diplomaten liefen heiß und für die Medien war der Kaukasus Top-Thema. Sogar von einem neuen Kalten Krieg war die Rede. So hoch die Wellen im vergangenen Spätsommer schlugen, so still ruht jetzt der See. Dabei ist der Konflikt um die abtrünnigen georgischen Provinzen weiterhin ungelöst. In diesem Politischen Mittagsgespräch beleuchtete Dr. Aschot Manutscharjan die Hintergründe und gab einen Ausblick auf eine mögliche Entwicklung in der Zukunft.

Gerade seine sehr engagierten Ausführungen ermunterten das Publikum, unter Anderem auch persönliche Fragen zu stellen.

Teilen

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

erscheinungsort

Stuttgart Deutschland